Beiträge zum Thema: Telepathie

Beiträge zum Thema: Telepathie

Einweihungen und Visionen – Reading 35

Reading 35 (Quebec, Canada, Juli 2001) Neue Erkenntnisse zu den Chakren Das Knöchel-Chakra Nr. 11 (Mineralisations-Chakra) Mensch findet es vom äußeren Knöchel schräg abwärts Richtung Sohle. Zusammen mit dem Chakra

Einweihungen und Visionen – Reading 34

Reading 34 (Mauritius, November 1998) Unsere Gedanken >>> >>> entstammen zu 50% aus unserem SELBST (= persönliche, individuell entwickelte Gedankenmuster) und >>> zu 50% aus dem kollektiven Unterbewusstsein, dem gemeinsamen

Einweihungen und Visionen – Reading 33

Reading 33 (Aichberg, 16.9.1998) Die Dinosaurier kommen wieder! (“zufällig“ an diesem Abend den Film Godzilla im Kino gesehen!) Auch die Flugechsen und viele andere scheinbar ausgestorbene Tiere... Sie alle werden

Einweihungen und Visionen – Reading 32

Reading 32 (Aichberg, 9.9.1998) Die wellenförmige Fortpflanzung des Lichts entspricht dem Pulsschlag unseres Sonnensystems. Die Frequenz des Lichtstrahls adaptiert sich an den Faktoren Raum und Zeit und kann jederzeit durch

Einweihungen und Visionen – Reading 31

Reading 31 (Aichberg, 5.9.1998) Die Bedürfnisse der Bewohner der Inneren Erde möchten dahingehend erfüllt werden, als dass sich einige von ihnen erneut an der Oberfläche des Planeten ansiedeln werden; mit

Einweihungen und Visionen – Reading 30

Reading 30 (Aichberg, 4.9.1998) Die kommenden Jahre bringen eine Phase chaotischer Zustände in die vom Menschen geschaffene Weltordnung, um dem gesamten irdischen Dasein eine neue Richtung zu verleihen. Die Konsequenzen

Einweihungen und Visionen – Reading 29

Reading 29 (Aichberg, 2.9.1998) Eine total flache Landschaft breitet sich vor mir aus... Ähnlich einem grünen Teppich liegt sie vor mir... Und dazwischen erkenne ich mehrere Seen... Ganz alleine bin

Einweihungen und Visionen – Reading 28

Reading 28 (Aichberg, 25.8. 1998) Ich schreite heute durch eine enge Schlucht... Nur ein kleiner Ausschnitt des blauen Himmels ist zu erkennen... Viel Holz auf dieser Erde wird geschlägert, zu

Einweihungen und Visionen – Reading 27

Reading 27 (Washington, 7.3.1998) Die Gegensätze des irdischen Lebens sind in die Polarität eingebunden und stellen tatsächlich die größten Schwierigkeiten dar, die der Mensch zu überwinden hat. In der Quelle

Einweihungen und Visionen – Reading 26

Reading 26 (Washington, 4.3.1998) Im alten Griechenland gab es Kaufhäuser, die in etwa unseren heutigen Supermärkten entsprachen. Dort konnten die Leute alles kaufen, was “in“ war, sogar auf Kredit. Diesbezüglich

Einweihungen und Visionen – Reading 25

Reading 25 (Californien, 28.2.1998) Homöopathie definiert sich als Alchemie auf höchster Ebene; doch ist sie noch nicht ganz ausgereift. Homöopathie versteht sich als Wissenschaft, die lehrt, wie sich ein erkrankter

Einweihungen und Visionen – Reading 24

Reading 24 (Arizona, 21.2.1998) Heute sehe ich mich in einer Art grünem Schlamm, in einem Tümpel, umgeben von gallertigen Wasserpflanzen... Frösche sind da... Ganz zutraulich und zahm sind sie... Die

Einweihungen und Visionen – Reading 23

Reading 23 (Valladolid/Mexico, 7.2.1998) Ich sehe mich heute an einem sehr einfachen Altar, befinde mich im westlichen Teil der Halbinsel Yucatan; kenne diesen Ort allerdings nicht… Andererseits ist er mir

Einweihungen und Visionen – Reading 22

Reading 22 (anlässlich eines Seminars in Canada mit einigen meiner Studenten im Februar 1997) Ich gehe einen Strand entlang, am Meer - ich bin allein. Die Meeresoberfläche ist unruhig. Ich

Einweihungen und Visionen – Reading 21

Reading 21 (Canada, 18.7.1995) Aus dem Nebel kommend erblicke ich mehrere Seen in einem weiten, flachen Land... Das Ende der Geschichte ist noch nicht gekommen; es werden noch viele Dinge

Einweihungen und Visionen – Reading 20

Reading 20 (Canada, 15.7.1995) Der Tempel der Gerichtsbarkeit ist errichtet... Aus ihm fließen Wahrheit und Gerechtigkeit im Namen Gottes. Aus dem Reichtum des Universums, das in seiner Unendlichkeit ein Füllhorn

Einweihungen und Visionen – Reading 19

Reading 19 (Canada, 12.7.1995) Heute befinde ich mich in einer Stadt bzw. in einem Stadtviertel aus weißem Sandstein in Mauretanien. In Mauretanien existiert ein weiser Spruch: “Wer den Tag vor

Einweihungen und Visionen – Reading 18

Reading 18 (Canada, 9.7.1995) Ich erblicke heute die dunkle Nachtseite der Erde... aus einer Höhe, wo Mensch gerade noch die vielen Lichter der Großstädte erkennen kann. Die Erde geht schweren

Einweihungen und Visionen – Reading 17

Reading 17 (Canada, 5.7.1995) Der Südpol hat sich seiner (Gottes) Führung hingegeben... Er driftet nun weit weg, um der Erde - gemeinsam mit dem ebenfalls wandernden Nordpol - ein neues

Einweihungen und Visionen – Reading 16

Reading 16 (2.7.1995) Heute sehe ich mich in einem Dschungel... Das Dschungelbuch ist von außerordentlicher Beschaffenheit und enthält eine Fülle interessanter Erlebnisse und Abenteuer. So geht es nun mal zu

Einweihungen und Visionen – Reading 15

Reading 15 (Canada, 30.6.1995) Ich sehe mich heute als grün bewamster Jäger in einem dichten Wald umherstreifen... Die Jagdsaison hat begonnen... Das Zimmergewehr wird vom Haken geholt und frisch geladen...

Einweihungen und Visionen – Reading 14

Reading 14 (Canada, 22.6.1995) Das Tor des Unterbewusstseins ist heute mit dem Kreuz der Rosenkreuzer verziert. Die Rosenkreuzer kommen aus der frühesten Kirchengeschichte; obwohl sie selbst kaum etwas mit der

Einweihungen und Visionen – Reading 13

Reading 13 (Canada, 8.6.1995) Ich befinde mich heute in einer Art Spukschloss... Dieses ist allerdings nur andeutungsweise vorhanden... Das Schloss ist nicht so wichtig als konkrete Substanz, sondern dient eher

Einweihungen und Visionen – Reading 12

Reading 12 (Canada, 29.5.1995) Die Schlacht beim Teutoburger Wald bedeutete eine große Gefahr für die damals lebenden Menschen. Viele Gegensätze konnten nicht bereinigt werden und es blieben viele ungelöste Fragen

Einweihungen und Visionen – Reading 11

Reading 11 (Canada, 24.5.1995) Ich befinde mich heute auf der Rückseite, der “Nachtseite“ des Mondes... Es ist jedoch nicht gänzlich dunkel. Ich kann die Mondlandschaft mit ihren Kratern erkennen... Sonst

Einweihungen und Visionen – Reading 10

Reading 10 (Canada, 19.5.1995) Ich sehe mich heute in einer Art Klostergarten mit gotischen Bogengängen und Sträuchern, die sich daran emporranken. Es erscheint mir alles hier ziemlich verwildert zu sein...

Einweihungen und Visionen – Reading 9

Reading 9 (Canada, 15.5.1995) Ich sehe mich entlang eines Pfades im Urwald, im Dschungel, wandern... Die kommende Zeit “versteckt“ sich noch im Ungewissen, ähnlich wie das Tageslicht unter dem dichten

Einweihungen und Visionen – Reading 8

Reading 8 (Canada, 10.5.1995) Das Tor des Unterbewusstseins ist heute mit einem Blumenkranz behängt... Ich finde mich unter strahlend blauem Himmel wieder... Sehe einen weißen Schmetterling mit schwarzen Punkten und

Einweihungen und Visionen – Reading 7

Reading 7 (Canada, 6.5.1995) Ich sehe Schnee und Eis ringsum... Ich vermute, ich bin in der Polarregion... Ein Schneesturm... Alles ist weiß... Außer mir entdecke ich niemanden... Über dem Nordpol

Einweihungen und Visionen – Reading 6

Reading 6 (Canada, 29.4.1995) Die goldene Kugel (Biron) geleitet mich wieder mal ganz schnell durch das Universum... ich sehe rundum Planeten und Sterne in den verschiedensten Farben, teilweise mit “Ringen“...

Einweihungen und Visionen – Reading 5

Reading 5 (Canada, 27.4.1995) Ich sehe mich die Stufen zu einem sehr dunklen, mystisch anmutenden, runden See hinuntergehen. Hinter dem sehr nah wirkenden Horizont erkenne ich einen riesigen Planeten, der

Einweihungen und Visionen – Reading 4

Reading 4 (Canada, 30.3.1995) Die Tragfähigkeit der Erde ist erschöpft; deshalb muss sie auch gereinigt werden. Ihre Kapazität sinkt nun in sich zusammen wie eine Batterie, die kurz vor dem

Einweihungen und Visionen – Reading 3

Reading 3 (Canada, 17.3.1996) Die Fata Morgana stellt ein Phänomen dar, wo zwei völlig verschiedene Welten einander begegnen, nämlich die materielle und die geistig-spirituelle Welt. Dabei werden ganz besondere Energien

Einweihungen und Visionen – Reading 2

Reading 2 (Canada,6.3.1995) In Hypnose sehe ich aufrecht gehende “Ameisenmenschen“ auf dem Mond, eine Frau trägt ein “Ameisenbaby“ auf dem Arm... Die Termit People auf dem Mond sind Inkarnationen –

Einweihungen und Visionen – Reading 1

Reading 1 (Canada, 28.2.1995) Die Zahl 7 ist das Zentrum des Universums, die Zahl 11 die äußere Grenze dessen gesamter Ausdehnung. Die Zahl 4 bedeutet das Schwingungsmittel des Universums.

Einweihungen und Visionen – Einstimmung

Eine Zusammenfassung von Informationen aus der 11.Dimension (1995 - 1998) Dr. WOLFGANG BECVAR Vor meiner ersten Reise nach Ägypten (und meinem ersten Flug überhaupt) im Frühjahr 1988 suchte ich einen befreundeten