Kategorie: Cosmic Society

Cosmic Society unterstützt die Initiative „Eltern stehen auf“

Cosmic Society unterstützt die Initiative „Eltern stehen auf“

Diese großartige Initiative, bei der Gerhard einer der Administatoren ist, befasst sich vor allem mit den Wirkungen auf Kinder und Eltern. Wir von Cosmic Society unterstützen diese sehr, sehr gerne. Denn in der gesamten derzeitigen Situation sind es vor allem unsere Kinder, die es am schwierigsten haben – ja auch darunter leiden. Unsere Kinder sind unsere Zukuft. Wollen wir sie leiden sehen?
Nein, sicher nicht. Darum tragen auch wir unseren Teil dazu bei, dass genau dies nicht passiert, bzw. aufhört wo es so ist.

Hier ein Auszug aus dem offizellen Flyer von „Eltern-stehen-auf“:

„Eltern-stehen-auf – Wir vertreten die Stimmen unserer Kinder“
#AUSTAUSCH #UNTERSTÜTZUNG #AKTIONEN

ELTERN-STEHEN-AUF ist eine Haltung. Eine Entscheidung.
Für unsere Kinder. Für unsere Familien. Für das Leben.
Für die Liebe. Für die Freiheit. Für den Menschen.

Gemeinsam für ein Miteinander ohne Einschränkung
Unsere Initiative „Eltern-stehen-auf – Wir vertreten die Stimmen unserer Kinder“ wurde am 18. Mai gegründet und hat (Stand 24. Juni 2020) bereits über 4000 Mitglieder.

Unsere aktuellen Ziele sind:
• Maskenfrei
• Desinfektionsfrei
• Abstandsfrei
• Impffrei

Wir bieten:
• Gemeinsamen Austausch (Facebook und Telegram)
• Hilfe zur Selbsthilfe (Dateivorlagen für Schreiben)
• Entwicklung/Organiation von Aktionen.

Facebookgruppe https://www.facebook.com/groups/672422523314782/
Telegram Infokanal https://t.me/eltern_stehen_auf
Telegram Chat https://t.me/elternchat
Eltern-stehen-auf BADEN WÜRTTEMBERG https://t.me/elternstehenaufBW
Eltern-stehen-auf BAYERN https://t.me/elternstehenaufBAYERN
Eltern-stehen-auf BERLIN https://t.me/elternstehenaufBERLIN
Eltern-stehen-auf BRANDENBURG https://t.me/elternstehenaufBRANDENBURG
Eltern-stehen-auf HAMBURG https://t.me/elternstehenaufHAMBURG
Eltern-stehen-auf HESSEN https://t.me/elternstehenaufHESSEN
Eltern-stehen-auf MECKLENBURG VORPOMMERN https://t.me/elternstehenaufMV
Eltern-stehen-auf NIEDERSACHSEN https://t.me/elternstehenaufNIEDERSACHSEN
Eltern-stehen-auf NORDRHEIN WESTFALEN  https://t.me/elternstehenaufNRW
Eltern-stehen-auf RHEINLAND PFALZ https://t.me/elternstehenaufRLP
Eltern-stehen-auf SAARLAND https://t.me/elternstehenaufSAARLAND
Eltern-stehen-auf SACHSEN  https://t.me/elternstehenaufSACHSEN
Eltern-stehen-auf SCHLESWIG HOLSTEIN https://t.me/elternstehenaufSH
Eltern-stehen-auf THÜRINGEN https://t.me/elternstehenaufTHUERINGEN
Eltern-stehen-auf Lehrer-Erzieher-TagesmütterVäter https://t.me/joinchat/GtNlx0Rwv7BIs7nrQBd4Hg
Eltern-stehen-auf Österreich https://t.me/elternstehenaufOESTERREICH
Eltern-stehen-auf Schweiz https://t.me/elternstehenaufSCHWEIZ

Cosmic Society Stammtisch  ONLINE am 25. März 2020: „Die Geheimnisse indischer Palmblattbibliotheken“

Cosmic Society Stammtisch  ONLINE am 25. März 2020: „Die Geheimnisse indischer Palmblattbibliotheken“

Cosmic Society Stammtisch online am 25. März 2020
DANKE!

Es war ein gelungener Start für unseren Cosmic Society Online-Stammtisch am Abend des 25. März 2020 – eine gemeinsame Aktion der Zeitenwende-Stammtische in München und Passau, des VORTEX-Stammtisches in Oberösterreich, AERI-Treffens in Salzburg und dem Forum Grenzwissenschaft Tirol.
Wenn nicht der eine oder andere mit technischen Problemen gekämpft hätte, wäre die 100er Marke geknackt worden. 😊

Wir danken euch von Herzen für die Teilnahme und die Spenden, die in unserem virtuellen Spendenkörbchen gelandet sind. Dies ist eine große Hilfe, unsere Plattform aufrecht zu erhalten. 

Lieber Thomas Ritter, Dein Vortrag war einfach nur genial und Du hast beim anschließenden Austausch jede Frage souverän beantwortet. Dafür gibt es eine „1 mit Sternchen“ Und natürlich auch lieben Dank an Manfred „Manjolo“ für den Abschluss-Song „Frei sein“.

Die Energie unseres Meetings war geprägt von großer Zuversicht und der Gewissheit, dass wir nicht Opfer sind, sondern unser Leben eigenverantwortlich gestalten können – dass diese Zeit vielleicht auch neue Chancen bietet und sich neue Wege auftun. Gerade dieser Fakt geht in der momentanen Situation leider zu oft unter und wir verfallen wieder der Angst und Hilflosigkeit. Einmal mehr kamen wir zu der Erkenntnis: Wir sind unsere Erlöser. Wir sind die, auf die wir gewartet haben.

Der nächste Online-Stammtisch wird voraussichtlich am 8. April 2020 sein. Wir halten euch auf dem Laufenden. Newsletter-Annmeldungen gerne direkt auf der Webseite oder per E-Mail an newsletter@cosmic-society.net

Alles Liebe, euer Cosmic Society Team,
Steffi und Gerhard

Webseiten:
Cosmic Society: https://cosmic-society.net/
Thomas Ritter: https://www.thomas-ritter-reisen.de
AERI: https://www.aeri.at/
Andreas Nußbaummüller:
https://www.lightchannel.at/ und https://www.illusion-or-reality.info/
____________________________________________________________

Themen des Abends:

    • Die Geheimnisse indischer Palmblattbibliotheken – Was sagen diese über die kommenden Wochen und Monate?
    • Austausch zu aktuellen Themen

Thomas Ritter, der Inhaber des gleichnamigen Reiseservices und  allseits bekannt durch seine Veröffentlichungen zu den Prophezeiungen der Palmblattbibliotheken, ist Weltreisender und Autor.
Die eigene Zukunft kennen, heute bereits wissen, was morgen oder auch erst in vielen Jahren geschehen wird – eine faszinierende Perspektive. In Indien sollen sich Legenden zufolge 12 Palmblattbibliotheken befinden. Dort sind die Schicksale mehrerer Millionen Menschen auf den getrockneten Blättern der Stechpalme in Sanskrit oder Alt-Tamil niedergeschrieben.
Doch die Rishis haben nicht nur die Schicksale einzelner Menschen aufgezeichnet. Sie haben uns dabei gleichzeitig atemberaubende Aufzeichnungen über die Geschichte der Menschheit, die Probleme der Gegenwart und die zukünftige Entwicklung auf diesem Planeten hinterlassen. Thomas gibt uns einen Einblick darüber, was die Palmblattbibliotheken über die unmittelbar bevorstehende Zeit berichten.
_______________________________

Rückfragen:
Steffi Steinecker
Mobil:   +49 (173) 3909841
E-Mail:
steffi@cosmic-society.net

Virtuelles Spendenkörbchen

https://www.paypal.me/CosmicSocietyNet

oder
Bankverbindung:

Steffi Steinecker
VR Bank Passau
IBAN: DE36 7409 0000 0100 7162 43
BIC: GENODEF1PA1

Betreff: Stammtisch-Spende

AMA’ARA – Benefiz-Abend am 14.03.2020 in Passau – Es war ein tolles Fest!

AMA’ARA – Benefiz-Abend am 14.03.2020 in Passau – Es war ein tolles Fest!

Zirka 60 Menschen kamen zum Benefiz-Abend „AMA’ARA – The Song of the Whales“. Darunter auch die Passauer Bürgermeisterin Frau Erika Träger und der Lokalredakteur der „Passauer Neuen Presse“ Herr Bernhard Brunner.
Sie alle zeigten ihre Begeisterung für das Projekt und für den Abend auch dadurch, dass fast 1.800,– € gespendet wurden! Wir vom Organisationsteam sagen ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an alle, die sich daran beteiligt haben, zum Gelingen des Abends beigetragen haben und an die Besucher, die es zu dem machten was es war: Ein gemeinsames Fest zu Gunsten dieses berührenden Films!
Zur Bildergalerie geht’s hier entlang.
Hier findet ihr die Zusammenschnitte:
1. Offizieller Programmteil – Link
2. Musik mit „Max+Steffi“ – Link


von links – 1. Reihe: Steffi Steinecker, Max Lucksch, Erika Träger (Bürgermeisterin von Passau), Theresa und Sandra Praher
2. Reihe: Otto Altmann, Manfred Johann Lorenz „Manjolo“, Sebastian Jobst (Filmproduzent), Gerhard Praher
Foto: (c) B. Brunner – Lokalredaktion der „Passauer Neuen Presse“

Veranstaltungsseite: https://cosmic-society.net/events/amaara-benefiz-passau/
Veranstaltungs-Teaser: https://www.youtube.com/watch?v=OD7NyK20ZJg&t=5s

Wer noch Geld spenden möchte, hier die
Bankverbindung:
Sebastian Jobst
IBAN: DE28 7406 1101 0004 0375 02
BIC: GENODEF 1RGS
Betreff: Unterstützung Filmprojekt AMA’ARA The Song of the Whales

Weitere Information folgen…

Alles Liebe,
eurer AMA’ARA-Team

Steffi Steinecker
Gerhard Praher
Sebastian Jobst
Otto Altmann &
Manfred Lorenz „Manjolo“

FINDET STATT: Benefiz-Abend zugunsten des Filmprojektes „AMA’ARA – The Song of the Whales“ am Samstag, den 14. März 2020 

FINDET STATT: Benefiz-Abend zugunsten des Filmprojektes „AMA’ARA – The Song of the Whales“ am Samstag, den 14. März 2020 

Coronaler Hinweis:
Der Benefiz-Abend findet Stand heute wie geplant statt. Wir haben uns mit Herz und Verstand dafür entschieden. Ab Freitag, den 13. Februar 2020 untersagt die Stadt Passau alle Veranstaltungen mit über 100 Personen. Von dieser Zahl sind wir weit entfernt. Sollten sich bis zum Samstag noch davon abweichende behördliche Maßnahmen ergeben, werden wir darauf rechtzeitig hinweisen – soweit dies möglich ist. 

Sollte eine Teilnahme eurerseits inzwischen nicht mehr möglich sein, dann meldet euch bitte per E-Mail oder telefonisch ab. Ebenso verhält es sich mit Anmeldungen. Bitte schriftlich an amaara@cosmic-society.netoder Tel. +49 173 3909841.

Wir appellieren an eure Eigenverantwortung bei eurer Entscheidung zur Teilnahme oder Absage. Bitte geht am Abend selbst besonders achtsam mit euch und euren Mitmenschen um.

Wir freuen uns schon sehr auf euch!
Einlass ist 17 Uhr, Beginn 18 Uhr.

In Vorfreude und tiefer Verbundenheit!
Alles Liebe,
eurer AMA’ARA-Team

Steffi Steinecker
Gerhard Praher
Sebastian Jobst
Otto Altmann &
Manfred Lorenz „Manjolo“

AMA’ARA – The Song of the Whales – Anmeldung zum Benefiz-Abend am 14.03.2020 in Passau

AMA’ARA – The Song of the Whales – Anmeldung zum Benefiz-Abend am 14.03.2020 in Passau

Anmeldung
Vorname
Nachname
*