Schlagwort: Johann Nepomuk Maier

Future1.TV – der neue Sender von Johann Nepomuk Maier für Wissen der neuen Zeit

Future1.TV – der neue Sender von Johann Nepomuk Maier für Wissen der neuen Zeit

Future1.TV – Dein Sender für Wissen der neuen Zeit. Jetzt 24 Std „Unfassbares“ sehen!
Zum Profil von Nepomuk geht’s hier.

Johann Nepomuk Maier ist Autor, Moderator und Filmemacher. Auf diesem TV-Kanal präsentiert er nicht nur die unzähligen Fakten kaum bekannter wissenschaftlicher Arbeiten, aber auch Medien und Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Diese Filme, Dokus und Talk-Sendungen vermitteln für ein anderes, neues Weltbild, das nicht mehr auf Materie basiert, sondern auf Bewusstsein.

Future1.TV zeigt unter anderem auch auf, welche neue Möglichkeiten sich für die weitere Zukunft der Menschheit ergeben, um aus der aktuellen Krise zu kommen. Die gezeigten Dokus, Interviews und Gespräche über unsere „Realität“ verdeutlichen, dass wir in einem Multiversum leben.

Die Realität entpuppt sich als etwas, das nicht wirklich real ist und deshalb viele weitere, bisher unbekannte fantastische Möglichkeiten bietet, sein Sein neu und anders zu gestalten als bisher. Neue Perspektiven für unser westlich geprägtes Gedankengut. Dogmen wie grenzenloses Wachstum, Abgrenzung, Verteidigung und vor allem unsere Angst vor dem Tod sind die Narrative der Vergangenheit und können zum Positiven verändert werden.

Future1.TV möchte Mut machen, sich der Zukunft nicht nur zu stellen, sondern diese aufgezeigten nicht greifbaren Parameter für die kommenden „Entscheidungen“ mit einzubeziehen und die Metaphysik, als die wirklich treibende Kraft im Kosmos zu erkennen. Die vielen bisher sehr zurückhaltenden (unbekannten) Nachbar-Zivilisationen werden uns ebenfalls künftig Möglichkeiten aufzeigen, mit neuen Grenz-Technologien, die gegenwärtige Krise der Menschheit zu überwinden und Spiritualität und das friedliche Miteinander besser leben zu können. Denn das Ziel ist es, in die kosmische Gemeinschaft der „Sternenvölker“ aufgenommen zu werden.

Ein Perspektivenwechsel für eine überhitzte Gesellschaft, die neue Konzepte für ein friedliches Zusammenleben finden muss, ohne die modernen Errungenschaften für Gesundheit, Umwelt und Kommunikation gänzlich aufzugeben. Nein, ganz im Gegenteil:

Der Einblick in neue „Grenz-Technologien“, welche nachhaltig die natürlichen Kreisläufe der Natur berücksichtigen und heute noch von vielen Wissenschaftlern für unmöglich gehalten werden: Ob freie Energie, geistiges Heilen oder die Kommunikation mit anderen Zivilisationen. Diese Visionen und bisher unbekannten Informationen können dazu beitragen, die nächste Stufe der menschlichen Evolution friedlicher zu erreichen, ohne weitere große Krisen für Flora und Fauna hervorzurufen.

Die fanatischen Erkenntnisse vieler Institute und Grenzwissenschaftler, die aufzeigen, dass das Leben in verschiedenen Dimensionen stattfindet und nicht mit dem Tod unseres Bewusstseins endet.

Webseiten:
www.future1.tv
www.nepomuk-maier.de

„WurzlHeimat – Der Talk ins Unbekannte“ von und mit Johann Nepomuk Maier – Jetzt alle Sendungen kostenlos anschauen!

„WurzlHeimat – Der Talk ins Unbekannte“ von und mit Johann Nepomuk Maier – Jetzt alle Sendungen kostenlos anschauen!

WurzlHeimat – Der Talk ins Unbekannte 
mit Johann Nepomuk Maier, Otto Altmann und Manfred Johann Lorenz 
Jetzt alle Sendungen kostenlos anschauen!
Zur WurzlHeimat-Webseite 

Links zu den Sendungen
„Das Wunder Bruno Gröning“
https://youtu.be/506bqpJ3HW0
„Ich war im Licht!“
https://youtu.be/LY3XH_5Mbk8
„Die Welt zwischen den Welten!“
https://youtu.be/b2Zv7kcSXRg
„Ur-Natur & Ahnen-Wissen“
https://youtu.be/qGDMsbDM4Yw
„ZukunftsVisionen“
https://youtu.be/N-49v-XYdG4
„Klänge für die Seele“

https://youtu.be/jCiY-YfcmHY

Herzlichen Dank für eure Arbeit, ihr Lieben! ❤

Cosmic Society Stammtisch online am 10. Juni 2020: „Geheimnis Realität. Dein wahres Sein!“ mit Johann Nepomuk Maier

Cosmic Society Stammtisch online am 10. Juni 2020: „Geheimnis Realität. Dein wahres Sein!“ mit Johann Nepomuk Maier

„Geheimnis Realität. -Dein wahres Sein!“ – Gesprächsrunde mit Johann Nepomuk Maier

Hier geht’s zum Profil von Nepomuk
Zu unserem 6. Online-Stammtisch hatten wir unseren Freund Johann Nepomuk Maier zu Gast den bekannten niederbayerischen Filmemacher („Jenseits des Greifbaren“, Gaia TV-Sendung „Timeless“ ), Spiegel-Bestseller-Autor und Künstler.

Sein Interesse gilt seit Jahrzehnten der Realitätsforschung und unserer evolutionären Entwicklungsgeschichte. Er schrieb mehrere Bücher und drehte Doku-Filme über unerklärliche Phänomene, in denen es um konkrete Forschungen zu Nahtoderlebnissen, Geistern, Außerirdischen, Verstorbenen, Spuk und Jenseits geht. Zu diesen Themen hält er auch Vorträge im deutschsprachigen Raum.

Im weltweiten Dialog mit Wissenschaftlern, Experten sowie Menschen mit besonderen Fähigkeiten geht er pathologischen, psychologischen und physikalischen Paradoxien auf den Grund. Diese stellen unser materialistisch geprägtes Weltbild völlig auf den Kopf und zeigen deutlich, dass die offizielle Lehrmeinung komplett veraltet und überholt ist. Schon seit rund 100 Jahren weiß die Quantenphysik darüber bestens Bescheid. 

Das, was wir Materie nennen, ist so nicht existent.
Viele Menschen können sich noch nicht vorstellen, dass wir in einer virtuellen Realität leben, dass unsere Umwelt, was wir sehen, schmecken, riechen und anfassen und erleben können, so nicht wirklich real existiert.

Wie Prof. Hans-Peter Dürr immer so treffend formulierte:
Wenn wir uns ansehen, was die Welt im Innersten zusammenhält, das ist da keine Hardware, keine kleinen Kügelchen, Atome oder Moleküle, sondern so etwas, wie Software. Etwas Unaufgetrenntes, das nur wirkt – Advaita – die Nicht-Zweiheit. Wir können es auch „Geist“ nennen.

Wir leben in einer Epoche des Paradigmenwechsels, begleitet von bahnbrechenden Entwicklungen  – sowohl technisch als auch spirituell.

Danke allen Teilnehmern für den regen Austausch!

Hier geht’s zur Kurzdoku „Geheimnis Realität. Dein wahres Sein!“

Webseiten:
www.nepomuk-maier.de
www.k1-filme.de
Timeless-Sendungen: www.timeless-gaia.de
Youtube-Kanal: Jenseits des Greifbaren
Facebook: https://www.facebook.com/AutorNepomukMaier

„Jenseits des Greifbaren“ Johann Nepomuk Maier im Gespräch mit Mahandra Uwe Schmitt

„Jenseits des Greifbaren“ Johann Nepomuk Maier im Gespräch mit Mahandra Uwe Schmitt

Bereits als Kleinkind offenbarte sich ihm seine Berufung, denn er nahm Energieschwingungen wahr und verstand deren Bedeutung. Dennoch hat er sich einige Jahrzehnte als selbständiger Fliesen – Platten – Mosaiklegermeister und Betriebswirt gearbeitet und eine eigene Firma mit 13 Angestellten geführt. Hierbei konnte er seine Talente einbringen, indem er die Energieschwingungen bewusst wahrnahm und intuitiv wusste was zu tun war, um die Schwingung zu erhöhen. Mahandra konnte die Macht der Farben und Formen schon immer zuordnen und in seinem erlernten Handwerk hat er sie mit fachmännisch ausgeführtem Können zu einem großen Unternehmenserfolg bewusst eingesetzt. Die Energien sind faszinierend, denn sie geben sehr klare und eindeutige Hinweise auf den aktuellen Zustand von Menschen, Orten, Gebäuden, Plätzen, ja sogar auf Paarbeziehungen.

Mahandra kann den Status charakterisieren und fühlt entweder das ungehinderte Fließen der Energien, ihren Austausch und ihre Transformation oder eine auffällige Stagnation. Jeder kennt die Zustände von „flow“ und Stagnation. Allerdings sei hier erwähnt, dass wir in unserer modernen Industriegesellschaft die genauere Bezeichnung verloren haben für Phänomene, die früher einen selbstverständlichen Teil des Lebens ausmachten. Viele Menschen, wie er auch, fangen gerade erst an, Worte für die unsichtbaren und dennoch spürbaren Energien zu finden, die unmissverständlich sind und im Übrigen nicht im Widerspruch zu der erfolgreichen Wissenschafts-Geschichte der Gegenwart stehen.
Er sieht seine Berufung und Aufgabe darin, aufgeschlossene Menschen auf diese realen energetischen Zusammenhänge aufmerksam zu machen und sie zu diesen erfahrbaren Wahrheiten hin zu begleiten. Dies ist immer auch ein Weg zu sich selber und zu seinem individuellen heilen Kern.

Mehr dazu auf: www.geomantie-anima-sana.de

Zum kompletten Interview geht’s hier:

BITTE UNTERSTÜTZT UNSERE UNABHÄNGIGE ARBEIT:
www.nepomuk-maier.de www.k1-filme.de
Jenseits des Greifbaren zeigt Dokus und Interviews mit führenden Forschern aus relevanten Fachgebieten zu den weltweit auftretenden Phänomenen und Anomalien in unserer Realität. Johann Nepomuk Maier forscht seit Jahrzehnten auf dem Gebiet der Grenzwissenschaft. Im Dialog mit den Forschern zeigt er pathologische, psychologische und physikalische Paradoxien auf. Diese zeigen deutlich, dass wir ein immer noch komplett veraltetes materialistisches Weltbild vorgeführt und gelehrt bekommen.