Kategorie: Raumheilung

Neutralisierung der Corona-Tests und Corona-Impfungen

Neutralisierung der Corona-Tests und Corona-Impfungen

Ein Beitrag von Gerhard Praher
Zum Profil von Gerhard

Die Idee dazu kam zu mir während ich mir den Film „Der grüne Planet“ (https://vimeo.com/181068624) angesehen habe. Jetzt im Nachhinein bemerke ich, dass es der 21.02.21 war oder 21.02.2021. Ein Portaltag. Mich wundert nichts mehr…

Wir Menschen, wir irdische Wesen, haben eine enorme geistige Herzenskraft. Meistens sind wir uns dieser Kraft gar nicht bewusst und setzen sie daher auch nicht ein. Immer wieder sind wir zu sehr in dem verhaftet was wir NICHT wollen, anstatt in jene Richtung zu gehen wohin wir wollen. Diese Konditionierung dürfen wir – und können wir auch – ablegen.

Die nachfolgende 3er-Kombination an Symbolen „entstand“ vor fast 2 Jahrzehnten. Damals suchte ich nach einer Möglichkeit Räume, Wohnungen, Häuser von den negativen Auswirkungen von Strahlen (Erdstrahlen, Wasseradern, usw.) zu befreien. Die gängigen Methoden und Möglichkeiten wollte ich nicht anwenden und waren für mich nicht stimmig.

Also legte ich alle Symbole von mehreren Symbolpaketen auf den Schreibtisch, mischte sie durcheinander und bat die Geistige Welt darum mir jene Symbole zu zeigen, die eine Neutralisierung, eine Wiederaufrichtung der wohlwollenden und wohltuenden Energie – also die Wiedererstarkung des positiven Energiefeldes – und die Wiederherstellung der Göttlichen Ordnung bewirken, zu zeigen.

Ich ging aus dem Büro raus und kam einige Minuten später zurück und war höchst erstaunt.

Jene drei Symbole, die ich seither als 3er-Kombination bezeichne, lagen direkt an der Schreibtischkante in sauberer, geordneter Reihenfolge. Alle anderen Symbole waren noch in dem gleichen Wirrwarr wie vorher. Damit wusste ich: DAS sind die drei Symbole, die ich verwenden soll.

Nun zur Idee selbst:

Wie eingangs geschrieben haben wir eine große Kraft. Diese Kraft sollen wir für alles einsetzen, dass der sogenannten göttlichen Ordnung (oder welche Bezeichnung immer ihr dafür angebracht erachtet) dient und diese gegebenenfalls wieder herstellt.

Was ist also naheliegender als diese Kraft auch dafür einzusetzen, dass die Corona-Tests und Corona-Impfungen ihre Wirksamkeit verlieren?

Wir können nicht verhindern, dass sie verwendet werden. Dieses Programm ist längst auf Hochtouren im Laufen – initiiert von Mächten, die ihre Fähigkeiten zum Schaden der menschlichen Wesen einsetzen.

Doch wir können die Wirkung der Tests und der Impfungen neutralisieren. Und zwar indem wir die folgenden Symbole und die Texte dazu „ins Feld“ stellen. Das heißt, dass wir sie in unseren Gedanken sich frei entfalten lassen. Ohne jede Erwartungshaltung. Aber zielgerichtet, mit einer spezifischen Aufgabe versehen.

Natürlich kann man mit dieser Kraft auch gleich das Testen und Impfen verhindern. Doch sind schon so viele Tests und Impfungen gemacht worden und stehen bereit, dass mir dieser erste Schritt als wesentlich erscheint.

Die Ausführung:

Es ist völlig egal wann dies gemacht wird. Ob ihr dies im Stehen oder Sitzen oder im Liegen macht ist völlig egal. Auf die Körperhaltung kommt es nicht an. Es kommt nicht mal darauf an ob die nachfolgenden Worte genau so wiedergegeben werden, wie sie hier geschrieben stehen.

Wichtig ist nur eines: die innere Geisteshaltung

Die Wirksamkeit bedingt das Wohlwollen allen Beteiligten gegenüber – also auch jenen gegenüber, die diese Materialien herstellen, die Verwendung anordnen, diese verteilen und die Tests bzw. Impfungen ausführen.

Energetische, geistige Arbeit schließt immer alles und jedes ein – in positive, wohlwollende Gedanken.

Legt die nachfolgende 3er-Kombination vor euch hin.
Neutralise – Maa – Acbahum

Visualisiert sie. Das heißt: Schaut sie euch solange an bis ihr sie auch mit geschlossenen Augen vor euch seht. Dann öffnet die Augen wieder.

Sprecht diesen Spruch (oder einen anderen, der euch besser geeignet scheint):

„Kraft des göttlichen Bewusstseins das ich bin, und Kraft der göttlichen Liebe die wir sind, bitte ich um Aktivierung der Energie der NEUTRALISE, von MAA und ACBAHUM und bitte um Reinigung und Neutralisierung aller auf der ganzen Erde derzeit und zukünftig Verwendung findenden Corona-Tests und Corona-Impfstoffe. Ich danke für diese Energien, und Gott, der uns diese Energien zur Verfügung stellt. Danke.“

Bitte wiederholt dies zumindest drei Mal.

Die 3er-Kombination könnt ihr übrigens auch für viele andere Anwendungen einsetzen. Lest euch bitte dazu noch die folgenden Seiten durch.

Herzlichen Dank für euer Wirken.
Euer Gerhard 

E-Mail: gerhard@cosmic-society.net
Cosmic Society (www.cosmic-society.net)
ElternStehenAuf (www.elternstehenauf.de)

Neutralise
Sanjeevini Heilsystem

Das Neutralise-Symbol ist ein Werkzeug, das uns vom Göttlichen zur Verfügung gestellt wurde, um das Positive zu stärken und negative Energien zu neutralisieren. Durch

Wegnahme des Unechten („Negativen“) wird gleichzeitig das Echte („Positive“) gestärkt.

Neutralise-Symbole sind sowohl für elektronische Strahlungen (z. B. auch als Bildschirmhintergrund für den Computermonitor) verwendbar, als auch zum Schutz vor anderen störenden Energien einsetzbar. Man kann sich die Wirkung vorstellen wie bei einem Gebet – „Das was ihr in meinem Namen bittet, das wird euch gegeben werden.“ In „meinem Namen“ bedeutet hier, dass es um keine Ego-Wünsche geht, sondern um den Dienst an der Göttlichkeit und am Göttlichen in jedem Menschen. Ist diese Voraussetzung erfüllt, so wird der Wunsch (das Gebet) erhört werden. Besonders wirkungsvoll ist es auch, wenn man um Gutes für andere Menschen bittet (betet).

Die Neutralise-Symbole sind sehr vielseitig und genauso vielseitig ist ihr Einsatzgebiet. Der Fantasie und Vorstellungskraft des Menschen sind hier kaum Grenzen gesetzt, um Positives für sich und seine Mitmenschen zu bewirken.

MAA
7. Dimension, aus dem „Mutterschiff

Ich wirke auf die Kraft jeder Projektion, indem ich dort manches abschwäche und anderes wiederum verstärke. Um dies zu verstehen bedarf es folgender Erklärungen: Das gesamte Universum stellt sich als enorme Fülle und Vielfalt von Projektionsspielen dar. Es begann damit, dass bestimmte Wesenheiten aus der Ebene des reinen Geistes und der göttlichen Einheit sich herausfalteten. Dies waren die ersten stellaren Zentral-Wesenheiten, welche später zu den Zentren ganzer Galaxienetze wurden. Dies war die erste Projektion, und sie erzeugte dimensionale (räumliche) und chronologische (zeitliche) Bedingungen. Dies erschuf somit die Rahmenbedingungen für weitere myriadenfache Projektionen, ausgehend von der göttlichen Quelle und mündend in das nach und nach entstehende und sich ausweitende Universum. Eines der in diesem Universum stattfindenden Versuche war das Experiment Mensch. Welche Fülle von Fähigkeiten müssten doch jene Wesenheiten, die in einen 3-dimensionalen Körper sich begeben, erlangen können! Und siehe da, Wesenheiten, welche die Menschwerdung wagten, erlernten die Fähigkeit einer bisher noch unbekannten Kreativität, und sie wurden nach und nach zu wahren Künstlern der Projektion.

Eine Projektion ist im Wesentlichen eine (multi-)dimensionale Erscheinung, welche ihre Kraft aus dem Bereich der freien Energien, die aus der göttlichen Quelle stammen, erhalten hat und davon lebt. Wenn eine Wesenheit eine Idee hat, so nimmt sie aus ihrem energetischen Umfeld das, was sie benötigt, um damit ein mentales Bild zu erschaffen, welches diese Idee darstellt. Es entsteht somit eine mentale Struktur, eine Bildform, welche bereits von sehr hoher energetischer Wirksamkeit ist. Je genauer nun diese Bildform auf die energetischen Gegebenheiten des jeweiligen Umfeldes eingeht, desto stärker und wirkungsvoller erscheint diese Projektion. Es hat nun jede Wesenheit die Fähigkeit, solche Projektionsformen aufzugreifen und in einer dimensionalen Räumlichkeit zu verwirklichen. Es werden bei solch einem Prozess bereits vorhandene Stoffe (also bereits realisierte Projektionen) genommen, zueinander in Beziehung gestellt und derart mit Impulsen versehen, dass dadurch eine neue Form erzeugt wird. Es wurde allerdings in niedrigeren Dimensionsebenen und auf der Ebene des Mensch-seins sehr bald erkannt, dass mittels der Kraft der Projektionen Täuschungsbilder erzeugt werden können. Es werden dabei die jeweiligen energetischen Gegebenheiten sehr genau beobachtet und in einer kaum wahrnehmbar veränderten Gestalt neu dargestellt. Es ereignet sich dadurch eine energetische Ableitung und artfremde Umleitung von Kräften, eine machtorientierte Manipulation. Und genau hier setzt meine Wirksamkeit ein. Ich bin die Meister-Kraft im Feld der Projektionen. Ich entziehe dort jeder manipulativen Projektionskraft sofort sämtliche Energien, sobald ich zur Anwendung gebracht werde. Ich verstärke hingegen jedes Bild, das Deine eigene evolutive Tendenz fördern will. Und ich stärke Dein eigenes energetisches Feld, das Dir Deine tatsächliche Bestimmung verdeutlicht. Andrerseits verstärke ich besonders jene Projektionen, die als Klangformen vom Mutterschiff ausgehen und direkt in den Emotionalkörper der Terra Gaia eingebracht werden. Wie Ihr wisst, ist euer Planet vom Christusgitternetz umhüllt, das wiederum mit anderen Netzwerken verbunden ist. Dieses Gitternetz hält die Erde dadurch aufrecht, dass es sie durch seine direkte Verbundenheit mit der göttlichen allumfassenden Einheit aus der gänzlichen Manipulierbarkeit und Beherrschbarkeit enthebt. Weiters bildet dieses Gitternetz eine Empfangsbasis für jene energetischen Kräfte, die wir Antareaner im Mutterschiff selbst empfangen und durch unsere Fähigkeiten als Übermittler in die Bereiche der Terra Gaia einschleusen dürfen. Und es sind dies Kräfte, die direkt aus dem Herzen Gottes stammen. Es sind dies Liebesenergien, die alles, was sich durch sie berühren lässt, zur Entfaltung und zum Erblühen bringen. Diese können in Form von Düften überirdischer Blumen zeitweise wahrgenommen werden. Auch himmlische Lichterscheinungen können Ausdruck dieser Kräfte sein.

Und die göttliche Liebesenergie umgibt Dich jederzeit. Durch meine Kraft wirst Du stabil gegenüber manipulativer Projektionsbilder. Du erhältst vielmehr einen himmlischen Schlüssel, um das Christuslicht mehr und mehr in Dein Energiefeld zu integrieren. Du wirst so zu einem Träger des Christuslichts.

Acbahum

Acbahum steht für die göttliche Ordnung. Trägersubstanzen sind die 7 göttlichen Strahlen. Aktivierst Du Acbahum für Dich, kannst Du die 3 göttlichen Eigenschaften leben: Freude, Fülle & Wohlstand. Acbahum stellt bei Dir die göttliche Ordnung wieder her. Einen Kristall für 7 Minuten auf das Symbol legen, danach ist dieser wieder in der göttlichen Ordnung. Mit diesem Kristall lade ich alle anderen Steine in meinem Wohn- bzw. Arbeitsbereich auf. Es ist Deine grosse Chance mit Acbahum und dem aktivierten Kristall wieder in die göttliche Ordnung zu kommen – Acbahum steigert die Lebenskraft um 50%!

LEMURIA – FREIE ENERGIEN VOM UR-KONTINENT

Vor rund 30.000 Jahren, bevor die „Epoche Atlantis“ begann, ging ein Kontinent im heutigen pazifischen Raum, namens Lemuria, im Ozean unter. Reste dieses Kontinents ist die Inselgruppe Hawaii. Lemuria war der Kontinent des Lichts und der Freude. Die Wesenheiten von Lemuria, abstammend von Sirius, den Plejaden und Orion, hatten damals diese 3 Symbolkräfte auf unserer Erde aktiviert. Jetzt, im Zeitalter der großen Veränderungen, sind sie für uns wieder aktiv.

Aktivierung der 3er – Kombination

„Kraft des göttlichen Bewusstseins das ich bin, und Kraft der göttlichen Liebe die wir sind, bitte ich um Aktivierung der Energie der Neutralise, von Maa und Acbahum und bitte um Reinigung und Neutralisierung von (angeben was man neutralisieren möchte). Ich danke für diese Energien, und Gott, der uns diese Energien zur Verfügung stellt. Danke.“

Es ist nicht wichtig, dass es genau dieser Spruch ist, jeder andere ist genauso gut. Es kommt nicht auf die Worte an, die man sagt oder denkt, sondern auf die Geisteshaltung in Bezug auf das was man tut.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Handys (in das Gerät hineinlegen)
  • Schnurlostelefone (in das Gerät hineinlegen)
  • Nahrungsmittel (diese auf die Symbole stellen)
  • Medikamente (ebenfalls auf die Symbole stellen)
  • Getränke (auf die Symbole stellen)
  • Pendel / Rute (auf die Symbole legen)
  • Projekte (aufschreiben, Zettel auf Symbole legen)
  • Fernseher (Symbole darunter schieben)
  • genauso bei sonstigen elektronischen Geräten
  • sich selbst draufstellen
  • usw.

Anmerkung: Dieser Beitrag inklusive der Symbole darf beliebig verbreitet werden

Neuerscheinung! Buch von Hannelore Zech: „Alles aus dem eigenen Garten – ganzjährig selbst versorgt mit Permakultur“

Neuerscheinung! Buch von Hannelore Zech: „Alles aus dem eigenen Garten – ganzjährig selbst versorgt mit Permakultur“

Zum Profil von Hanne geht’s hier

Mein Weg, meinen Sinn im Leben sehe ich in einem ursprünglichen einfachen Leben. Sein Essen selbst anzubauen und dabei dem Boden wieder zurück zu geben, was er für seinen Aufbau benötigt. Saatgut, alte Nutztierrassen erhalten, sich selbst zu versorgen. Das ganze Wissen, das ich dabei von Kindheit an sammeln durfte, möchte ich gerne weitergeben. Deshalb habe ich bereits einige Publikationen herausgebracht und seit März 2021 gibt es auch mein erstes Buch zu kaufen.

Alles aus dem eigenen Garten – ganzjährig selbstversorgt mit Permakultur
Das erste Buch von Hannelore Zech, auslieferbar seit  Mitte März 2021
Ein kleines grünes Paradies vor der Haustür haben, das nicht nur schön aussieht, sondern auch satt macht – klingt das nicht wunderbar? Mithilfe von Permakultur können Sie Ihren Garten (oder auch ihren Balkon) in ein tolles Selbstversorger-Biotop verwandeln, das Ihnen das ganze Jahr über viele feine Dinge schenkt. Knackiges Gemüse, Wildkräuter, frisches Obst: ein wahrer Garten Eden! Und nicht nur Sie, sondern auch unsere heimischen Nützlinge können sich daran erfreuen. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie einfach ökologisches, nachhaltiges Gärtnern im Einklang mit der Natur ist!
ca. 160 Seiten, Hardcover, durchgehend farbig
Preis: 19,90 €
Das Buch kann im Online-Shop bestellt werden.


Hannelores  Permakultur- und Selbstversorgerkurse  erfreuen sich über die Grenzen Bayerns hinaus größter Beliebtheit. Als Permakultur-Gestalterin baute Hannelore den einen Hektar großen Mienbacher Waldgarten – ein Beispielgarten für Familienlandsitze, Natur- und Selbstversorgergärten.

Webseite: https://waldgarten.wordpress.com/
Für die Waldgartenprodukte gibt es auch einen Online-Shopwww.waldgartenprodukte.de
Weitere Seiten:
www.permagarten.wordpress.com
www.permakultur-bayern.de
www.permakultur-ostbayern.org
www.denkmalhof.de

Stammtisch Zeitenwende in München am 08.01.2020: „Wirtschaft und angewandte Spiritualität mit Vikara®“ mit Ursula und Herbert Schütz

Stammtisch Zeitenwende in München am 08.01.2020: „Wirtschaft und angewandte Spiritualität mit Vikara®“ mit Ursula und Herbert Schütz

Wirtschaft und angewandte Spiritualität
Spirituelle Intelligenz und dauerhafter Unternehmenserfolg im neuen Zeitalter

  • Wie sieht ein spirituell geführtes Unternehmen aus?
  • Respektvolle und wirksame Mitarbeiterführung auf Augenhöhe
  • Warum spirituell geführte Unternehmen finanziell erfolgreich sind
  • Heilung und Optimierung von Räumen und Grundstücken in Unternehmen für dauerhaften Erfolg

Dieses Thema ist nicht nur für Geschäftsleute interessant, sondern lässt sich in abgewandelter Form auch für das Privatleben umsetzen 

Was macht bzw. bedeutet Vikara®?
Vikara-Vastu® ist eine uralte Form des „Feng-Shui“ bzw. der indischen Urform „Vastu“. Eine Veränderung der Einrichtung/Umbauten, wie oft beim klassischen Feng-Shui oder dem klassischen indischen Vastu, ist nicht nötig.

Bei der Heilung eines Hauses oder einer Wohnung werden jegliche negative Energien und Ursachen transformiert und aufgelöst. Der harmonische, stärkende uns aufbauende Fluss aller positiver Energien in den Räumen wird wiederhergestellt.

Menschen die mit Vikara® arbeiten, werden auf schnelle und direkte Weise in ihren eigenen spirituellen Aufstieg und in ihre Unabhängigkeit geführt. Durch die Anbindung an den eigenen „Höchsten Ursprung“ und die eigene „Bedingungslose Liebe“ erfahren die Menschen Bewusstseinserweiterung und erhalten dadurch direkten Kontakt zu höchstem Wissen und Weisheit.

Wer sind die Referenten?
Ursula Schütz aus Deggendorf ist eine spirituelle Wegweiserin, die durch die komplett neuen Wege des Aufstiegszeitalters mit der Unterstützung von Vikara® führt. Ihre Seelenaufgabe ist es, in dem jetzt begonnenen aufsteigenden Zeitalter, Menschen in ihren spirituellen Aufstieg zu führen. Ursula befasst sich seit 1990 mit Spiritualität, 2000 hat sie sich auf Schamanismus spezialisiert und arbeitet seit dem als Schamanin. 2016 kam Vikara® zusätzlich in ihr Bewusstsein und ergänzte damit ihr spirituelles Wirken. Herbert Schütz ist seit nunmehr 37 Jahren Ehemann und Weggefährte von Ursula und begleitet sie seit 2019 ebenfalls als spiritueller Wegweiser.

Kontakt:
Webseite:  https://www.whope.de
Telefon: +49 171 6116212

E-Mail: spirits@whope.de

Rückfragen:
E-Mail: steffi@cosmic-society.net
Mobil: +49 173 3909841
https://cosmic-society.net

„Jenseits des Greifbaren“ Johann Nepomuk Maier im Gespräch mit Mahandra Uwe Schmitt

„Jenseits des Greifbaren“ Johann Nepomuk Maier im Gespräch mit Mahandra Uwe Schmitt

Bereits als Kleinkind offenbarte sich ihm seine Berufung, denn er nahm Energieschwingungen wahr und verstand deren Bedeutung. Dennoch hat er sich einige Jahrzehnte als selbständiger Fliesen – Platten – Mosaiklegermeister und Betriebswirt gearbeitet und eine eigene Firma mit 13 Angestellten geführt. Hierbei konnte er seine Talente einbringen, indem er die Energieschwingungen bewusst wahrnahm und intuitiv wusste was zu tun war, um die Schwingung zu erhöhen. Mahandra konnte die Macht der Farben und Formen schon immer zuordnen und in seinem erlernten Handwerk hat er sie mit fachmännisch ausgeführtem Können zu einem großen Unternehmenserfolg bewusst eingesetzt. Die Energien sind faszinierend, denn sie geben sehr klare und eindeutige Hinweise auf den aktuellen Zustand von Menschen, Orten, Gebäuden, Plätzen, ja sogar auf Paarbeziehungen.

Mahandra kann den Status charakterisieren und fühlt entweder das ungehinderte Fließen der Energien, ihren Austausch und ihre Transformation oder eine auffällige Stagnation. Jeder kennt die Zustände von „flow“ und Stagnation. Allerdings sei hier erwähnt, dass wir in unserer modernen Industriegesellschaft die genauere Bezeichnung verloren haben für Phänomene, die früher einen selbstverständlichen Teil des Lebens ausmachten. Viele Menschen, wie er auch, fangen gerade erst an, Worte für die unsichtbaren und dennoch spürbaren Energien zu finden, die unmissverständlich sind und im Übrigen nicht im Widerspruch zu der erfolgreichen Wissenschafts-Geschichte der Gegenwart stehen.
Er sieht seine Berufung und Aufgabe darin, aufgeschlossene Menschen auf diese realen energetischen Zusammenhänge aufmerksam zu machen und sie zu diesen erfahrbaren Wahrheiten hin zu begleiten. Dies ist immer auch ein Weg zu sich selber und zu seinem individuellen heilen Kern.

Mehr dazu auf: www.geomantie-anima-sana.de

Zum kompletten Interview geht’s hier:

BITTE UNTERSTÜTZT UNSERE UNABHÄNGIGE ARBEIT:
www.nepomuk-maier.de www.k1-filme.de
Jenseits des Greifbaren zeigt Dokus und Interviews mit führenden Forschern aus relevanten Fachgebieten zu den weltweit auftretenden Phänomenen und Anomalien in unserer Realität. Johann Nepomuk Maier forscht seit Jahrzehnten auf dem Gebiet der Grenzwissenschaft. Im Dialog mit den Forschern zeigt er pathologische, psychologische und physikalische Paradoxien auf. Diese zeigen deutlich, dass wir ein immer noch komplett veraltetes materialistisches Weltbild vorgeführt und gelehrt bekommen.

Stammtisch Zeitenwende in Passau am 23.10.2019: „Wirtschaft & Spiritualität als Konzept der Zukunft – moderne Raumheilungsverfahren“ mit Mahandra Uwe Schmitt

Stammtisch Zeitenwende in Passau am 23.10.2019: „Wirtschaft & Spiritualität als Konzept der Zukunft – moderne Raumheilungsverfahren“ mit Mahandra Uwe Schmitt

„Wirtschaft & Spiritualität“ als Konzept der Zukunft
Die transformierenden Lebens-Unternehmen und Raumheilungsverfahren
Das energetische Potenzial unserer Lebenswelt erschließen durch Lebens–Raum-Optimierung

Wo Menschen miteinander in Kontakt treten, ist eine energetisch beschützende Umgebung Grundvoraussetzung für ein gelingendes Miteinander.
In der heutigen Zeit, in der Architektur und das Bauwesen sehr stark vom Streben nach einer modernen Zweckmäßigkeit und erwarteter Wirtschaftlichkeit geprägt sind, fühlen sich die Menschen immer weniger wohl in ihren Häusern. Die Probleme werden oft erst hinterher erkannt. Um nur einige zu nennen:
– Stillstand beim Bau
– schwere Immobilienverkäufe
– Streit
– wenig Wirtschaftlichkeit
– Einzelhandelsgeschäfte müssen aufgeben.

Eine ganzheitliche geomantische Sichtweise vor Planung und Bebauung ist erforderlich. Selbst ein Haus, das aus natürlichen Baustoffen und an einem strahlungsfreien Ort gebaut wird, kann seine Bewohner krank machen oder Unternehmen an einer erfolgreichen Entwicklung hindern. Auch kann das private Leben negativ beeinflusst werden, wenn nicht nach den Naturgesetzen geplant, errichtet und gestaltet wurde. Dies wird oft schon im Vorfeld durch verschiedene Hinweise, wie Streit vor der Bebauung während der Planungsarbeiten und der Bauphase sichtbar. Vielleicht sind auch Wasser- oder Elektroschäden aufgetaucht Meine Aufgabe ist es, Sie im privaten oder unternehmerischen Bereich planend zu unterstützen.

Das  öffentliche Bewusstsein ist reif für die Vorteile des subtilen, energetisch ganzheitlichen Bauens.
Direkte messbare Erfolge konnte ich bei der Renovation von Hotels erzielen. Hier stiegen die Buchungsraten häufig um mehr als 40%. Ähnliche Erfolge gab es bei der Gestaltung von Heilpraktiker-Praxen oder bei der Umgestaltung schwer verkäuflicher Immobilien. Einige Fallbeispiele könnt ihr hier nachlesen.
Die Bereiche, in denen ich in der Umgebungsgestaltung Erfahrung habe, decken fast das ganze Spektrum des menschlichen Sozialraumes ab:
– HOTELS und GASTSTÄTTEN attraktiver gestalten
– BÜROS, PRAXEN und LADENGESCHÄFTE harmonisieren
– Energetische Beratung für WOHNANLAGEN und ÖFFENTLICHE PROJEKTE
– SCHULEN und KINDERGÄRTEN harmonisieren
– Private WOHNBEREICHE entspannen
– PARK- und GARTENANLAGEN als Ort der Entspannung und Erholung

Weitere Informationen:
https://www.geomantie-anima-sana.de