Kategorie: Bewusstsein

Cosmic-Society unterstützt Filmprojekt „AMA’ARA – The SONG of the WHALES“

Cosmic-Society unterstützt Filmprojekt „AMA’ARA – The SONG of the WHALES“

Am letzten Drehtag kehrte Marina Trost von einem Tauchgang nicht mehr zurück. Vielleicht hast du darüber gelesen.

AMA’ARA – The SONG of the WHALES erzählt von Marina, einer mutigen Frau, die trotz aller Herausforderungen ihrem Herzenswunsch folgt, um mit Walen zu singen. Sie möchte ein neues Bewusstsein der Menschen für diese faszinierenden Meeresriesen schaffen. Am letzten Drehtag verunglückte Marina Trost bei einem Tauchgang und kehrte nicht mehr zurück. Aus diesem Material soll Marinas Vision so umgesetzt werden, wie sie es sich erträumt hatte und einen außergewöhnlichen und berührenden Film entstehen lassen. 

Durch ihren Wechsel in eine andere Dimension stehen leider die Geldmittel nicht mehr zur Verfügung, die es benötigt, diesen Film fertig zu stellen.
Sebastian Jobst, Leiter des Filmteams und Produzent, hat nun eine Crowdfunding-Kampagne gestartet um diesen wunderbaren Film in die Kinos kommen zu lassen.

Wir von Cosmic-Society unterstützen dieses Projekt in dem wir 10% aller Einnahmen aus unserer Referenten- und Veranstaltungsplattform in die Crowdfunding-Kampage einfließen lassen!

Bitte unterstütze auch DU dieses außergewöhnliche Filmprojekt!

Film-Homepage:
https://amaarafilm.com/
Crowdfunding-Kampane:
https://www.startnext.com/de/amaara-song-of-the-whales
Referenten- und Veranstaltungsplattform:
https://cosmic-society.net/referenten-events/

Offizieller Teaser – AMA’ARA – The SONG of the WHALES
Stammtisch Zeitenwende in München am 11.12.2019: „Cord-Cutting – energetische Fäden trennen“ – mit Klaus X. Ruhland

Stammtisch Zeitenwende in München am 11.12.2019: „Cord-Cutting – energetische Fäden trennen“ – mit Klaus X. Ruhland

Was sind „Cords“?
Cords – energetische Kommunikationsfäden – entstehen ständig zwischen uns und anderen Menschen. Jedes Mal, wenn wir verbal oder nonverbal mit jemanden kommunizieren, senden wir eine solche energetische Faser aus. Nur dadurch ist Kommunikation überhaupt möglich – ohne diese Fäden würde er uns gar nicht wahrnehmen.

In allen Kulturen ist man sich einig, dass jeder Mensch nur eine begrenzte Anzahl an Cords zur Verfügung hat. Das heißt, je mehr Fäden in eine Richtung (auf eine Person) gerichtet sind, umso weniger nimmt er den Rest seiner Umwelt wahr. Normalerweise fallen diese Verbindungen nach jeder beendeten Kommunikation wieder ab. Wird aber das Anliegen nicht geklärt, bleibt die Verbindung des Bedürftigen bestehen und er zieht ständig Energie von der angesprochenen Person.  Dies äußert sich beispielsweise durch Energieraub (Müdigkeit, Kraftlosigkeit), Probleme in neuen Partnerschaften, Manipulation, Abziehen von Geldenergie….

Wenn die Faser bleibt
Alte, lange bestehende Faserbrücken erkennt man oft daran, dass das Gespräch zweier Menschen immer um dasselbe Thema oder dieselben Vorwürfe kreisen, ohne jedoch zu sinnvollen Resultaten zu führen. Oder es spielen sich immer dieselben Mechanismen ab, aber es wird kein Weg aus dem Teufelskreis gefundenDie große Frage ist also: ‚Wie gehe ich  mit diesen Cords um? Wie kann ich sie trennen?

Über Klaus X. Ruhland 

Erfolgreich mit eigener Firma und „Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit“ zog er nach klassischen Burnout-Symptomen die „Notbremse“ und stellte sein Leben „auf den Kopf“ – beruflich und privat. Auf seinem neuen, spirituellen Weg absolvierte er eine Reihe von Ausbildungen. 2009 wurde durch Grandma Star und Grandma Nagie zum Stamm der Cherokee Indianer geholt und im Wolfs-Clan adoptiert. Diesen beiden Medizinfrauen und Clan-Ältesten verdankt er seinen schamanischen Weg und eine liebevolle Ausbildung.

Webseite: https://www.sei-die-einheit.de/

Qualifikationen und Ausbildungen:

– 2003 Personaltrainer und gepr. Ausbilder der BG
– 2008 Coach- und Führungskräfteausbilder (KOSYS Akademie)
– 2008 Vital-Energetiker (Auramed-Medizintechnik GmbH)
– 2008 EFT-Practitioner (By Gary Craig, Praxis A. Wolf)
– 2008 Ganzheitlicher Auratherapeut (Auramed Akademie GmbH)
– 2008 Holistische Farblichttherapie (Auramed-Medizintechnik GmbH)
– 2009 Ausbildung Steinheilkunde (Akademie Lapis Vitalis)
– 2010 Freier Reiki-Meister und -Lehrer
– 2010 Schamanische Heil- und Ritualarbeit
– 2011 Anerkannter Heiler nach den Richtlinien des DGH e.V.
– 2011 Hypnotiseur für Rückführung und Reinkarnation (Hypnoseakademie W. Künzel)
– 2013 Ausbildungen in Meridian- und Reflexzonenbehandlung
– 2013 Lizensierter Rehasport Trainer (für Innere Medizin, Herzsport und Othopädie) des BVS
– 2019 Anerkannter Ausbilder nach den Richtlinien des DGH
– 2019 Weitere Fortbildungen als Hypnosecoach für Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Superlearning, Motivation, Sport-/Wettkampf-Vorbereitung e.V., Schlafstörungen (TherMedius-Institut)

– Erfahrung mit paranormalen Belastungen und Erscheinungen

Stammtisch Zeitenwende in München- jeden 2. Mittwoch im Monat Anschrift:
Hotel und Gaststätte zum Erdinger Weissbräu

Heiglhofstraße 13
81377 München
Tel. +49 89 741274614

Rückfragen: E-Mail: steffi@cosmic-society.net
Mobil: +49 173 3909841  

Stammtisch Zeitenwende in München am 13.11.2019: „Prophezeiungen“ – Vortrag von Andreas Nußbaummüller

Stammtisch Zeitenwende in München am 13.11.2019: „Prophezeiungen“ – Vortrag von Andreas Nußbaummüller

Sind Prophezeiungen ernst zu nehmen oder Scharlatanerie?
Andreas Nußbaummüller überprüfte die bekanntesten Prophezeiungen von Nostradamus,  Alois Irlmaier, Edgar Cayce und Berta Dudde sowie die biblische Offenbarung, die Palmblattbibliothek etc. auf Ähnlichkeiten.
Was sind mögliche zukünftige Szenarien? Und was hat es mit der dreitägigen Finsternis auf sich? Danke für den tollen Abend und den interessanten und regen Austausch!

Andreas Nußbaummüller aus Österreich ist Autor,  Energetiker, Medium,
diplomierter Mentaltrainer und  Rückführungsleiter. Bekannt wurde er beispielsweise durch die  VOX TV-Serie „Wer warst Du? – Zeitreisen in ein früheres Leben“ , die Interviews mit Christina von Dreien sowie seine Forschungsreisen zu mystischen Plätzen. Informationen hierzu findet ihr auf Illusion O Reality und Lightchannel.

Andreas Nußbaummüller
„Jenseits des Greifbaren“ Johann Nepomuk Maier im Gespräch mit Mahandra Uwe Schmitt

„Jenseits des Greifbaren“ Johann Nepomuk Maier im Gespräch mit Mahandra Uwe Schmitt

Bereits als Kleinkind offenbarte sich ihm seine Berufung, denn er nahm Energieschwingungen wahr und verstand deren Bedeutung. Dennoch hat er sich einige Jahrzehnte als selbständiger Fliesen – Platten – Mosaiklegermeister und Betriebswirt gearbeitet und eine eigene Firma mit 13 Angestellten geführt. Hierbei konnte er seine Talente einbringen, indem er die Energieschwingungen bewusst wahrnahm und intuitiv wusste was zu tun war, um die Schwingung zu erhöhen. Mahandra konnte die Macht der Farben und Formen schon immer zuordnen und in seinem erlernten Handwerk hat er sie mit fachmännisch ausgeführtem Können zu einem großen Unternehmenserfolg bewusst eingesetzt. Die Energien sind faszinierend, denn sie geben sehr klare und eindeutige Hinweise auf den aktuellen Zustand von Menschen, Orten, Gebäuden, Plätzen, ja sogar auf Paarbeziehungen.

Mahandra kann den Status charakterisieren und fühlt entweder das ungehinderte Fließen der Energien, ihren Austausch und ihre Transformation oder eine auffällige Stagnation. Jeder kennt die Zustände von „flow“ und Stagnation. Allerdings sei hier erwähnt, dass wir in unserer modernen Industriegesellschaft die genauere Bezeichnung verloren haben für Phänomene, die früher einen selbstverständlichen Teil des Lebens ausmachten. Viele Menschen, wie er auch, fangen gerade erst an, Worte für die unsichtbaren und dennoch spürbaren Energien zu finden, die unmissverständlich sind und im Übrigen nicht im Widerspruch zu der erfolgreichen Wissenschafts-Geschichte der Gegenwart stehen.
Er sieht seine Berufung und Aufgabe darin, aufgeschlossene Menschen auf diese realen energetischen Zusammenhänge aufmerksam zu machen und sie zu diesen erfahrbaren Wahrheiten hin zu begleiten. Dies ist immer auch ein Weg zu sich selber und zu seinem individuellen heilen Kern.

Mehr dazu auf: www.geomantie-anima-sana.de

Zum kompletten Interview geht’s hier:

BITTE UNTERSTÜTZT UNSERE UNABHÄNGIGE ARBEIT:
www.nepomuk-maier.de www.k1-filme.de
Jenseits des Greifbaren zeigt Dokus und Interviews mit führenden Forschern aus relevanten Fachgebieten zu den weltweit auftretenden Phänomenen und Anomalien in unserer Realität. Johann Nepomuk Maier forscht seit Jahrzehnten auf dem Gebiet der Grenzwissenschaft. Im Dialog mit den Forschern zeigt er pathologische, psychologische und physikalische Paradoxien auf. Diese zeigen deutlich, dass wir ein immer noch komplett veraltetes materialistisches Weltbild vorgeführt und gelehrt bekommen.

FIRST CONTACT – Es passiert jeden Tag! – Dokumentarfilm von Johann Nepomuk Maier

FIRST CONTACT – Es passiert jeden Tag! – Dokumentarfilm von Johann Nepomuk Maier

Sind wir allein im Universum? Diese Frage stellt sich die Menschheit seit sie im nächtlichen Himmel die unzähligen Sterne erblickt. Die Wissenschaft ist sich mittlerweile ganz sicher: Es muss dort draußen noch weiteres intelligentes Leben geben, in den Weiten des Universums.

Während sich aber die Mainstream-Forscher noch Gedanken machen, was wohl passiert, wenn wir zum ersten Mal Kontakt zu einer anderen intelligenten Lebensformen im All haben, erleben Millionen von Menschen weltweit bereits das schier Unmögliche: Sie kommunizieren mit Wesen aus anderen Welten, anderen Dimensionen und anderen Sphären.

Diese Kontakte liegen weit außerhalb unseres gängigen Realitätsverständnisses – jenseits unserer bisherigen Logik. Viele Experten, Psychologen, Astrophysiker und Genetiker untersuchen diese Menschen, die behaupten, entführt worden zu sein – und ihre Ergebnisse sind eindeutig und unzweifelhaft: Die Menschheit befindet sich gerade in einem seiner wichtigsten evolutionären Schritte überhaupt – in der Entwicklung zu einer neuen Spezies. Diese Dokumentation offenbart unglaublich eindrucksvolle Fakten und Hinweise darauf, welche das bisherige darwinistische Weltbild unserer Geschichte in Frage stellen.

Alles deutet darauf hin, dass seit einigen Jahrzehnten ein intensives Züchtungs- und DNA-Seelen-Kopplungsprogramm läuft, bei dem viele außerirdische Rassen involviert sind, die ihre Gene mit unseren mischen.

Diese extraterrestrischen Agenden sind noch nicht alle aufgedeckt. Eines scheint jedoch Fakt zu sein: Wir befinden uns in der Endphase einer „Hybridisierung“ – der Erschaffung einer neuen Spezies – Star-Kids –, mit unglaublichen PSI-Fähigkeiten, neuen multidimensionalen Denk- und Handlungsmöglichkeiten. Diese Dokumentation enthüllt das Unglaubliche, das größte Geheimnis der Menschheit!

Trailer: 
https://youtu.be/Qy-t7vnP6v4

Jetzt bestellen!
www.nepomuk-maier.de/shop
https://www.nepomuk-maier.de/product-page/first-contact

Weitere Informationen:
www.nepomuk-maier.de
www.k1-filme.de