Schlagwort: Dieter Schall

Cosmic Society Stammtisch online am 12.10.2022: „Freie Energie und das große Bild“ mit Dieter Schall

Cosmic Society Stammtisch online am 12.10.2022: „Freie Energie und das große Bild“ mit Dieter Schall

👉 Dieter Schall befasst sich seit mehr als 40 Jahren mit Themen wie Wissenschaft und ihre Fehler, außerirdische Zivilisationen, Geschichte der Menschheit – aus dem Blickwinkel der größeren Perspektive. 2009 gründete er die stanmer-AkademieZum Profil von Dieter.

👉 Aus dem Inhalt

  • Dieter erklärte, warum wir keine Energieerzeuger sind, sondern immer eine vorhandene Energie in andere Formen umgewandelt wird. Dieser Vorgang ist also nicht nur bei Maschinen zu beobachten, sondern quer durch den Lebensalltag: Wärme, Strom, Mechanik, sportlicher Muskelaufbau, Jonglieren, Essen, Freude, Trauer, Lachen, Bewegen und vieles mehr – alles ist Energieumwandlung. Vor diesem Hintergrund entsteht ein etwas anderes und größeres Bild dessen, was wir uns unter Energie vorstellen.
  • Der Frage wurde nachgegangen, warum wir bis heute trotz fortschrittlicher Technik und Forschung „Freie-Energie-Maschinen“ immer noch nicht haben“. Die dazu oft aus dem Mainstream gegebene Kommentierung: „Wenn es diese freie Energie gäbe, dann hätten wir die Geräte längst“. Die Antwort auf diese essentielle Frage gibt Dieter am Beispiel der Geschichte von Nikola Tesla, J.P. Morgan und Thomas A. Edison. Sie fällt unerwartet anders aus und erklärt punktgenau, warum wir diese existierende Technologie bis heute nicht haben – jedenfalls nicht offiziell und käuflich für jedermann.
  • Im Blick auf das große Ganze werden die Machtstrukturen auf dem Planeten betrachtet. Es wird verständlich, warum die Verantwortlichen dieser Strukturen definitiv kein Interesse an der „freien Energie“ haben, ja sie sogar ablehnen müssen. Schlussendlich fasste Dieter die aktuelle Situation im Herbst 2022 zusammen. 

Kontakt
Webseite: www.stanmer.de

E-Mail: dieter.schall@stanmer.de

Herzlichen Dank für den interessanten und sehr aufschlussreichen Abend, lieber Dieter! 🙏