Die Geheime Gesellschaft – auf den Spuren der Freimaurer / Reise mit Thomas Ritter

Die Geheime Gesellschaft – auf den Spuren der Freimaurer / Reise mit Thomas Ritter

Datum/Zeit
15.06.2020 - Montag - 20.06.2020 - Samstag
Ganztägig Uhr

Kategorien

Die Geheime Gesellschaft – auf den Spuren der Freimaurer / Reise mit Thomas Ritter

Termin: 15.06.2020 – 20.06.2020
Hier geht’s zum Referentenprofil von Thomas.

Die Freimaurerei, auch Königliche Kunst genannt, versteht sich als ein ethischer Bund freier Menschen mit der Überzeugung, dass die ständige Arbeit an sich selbst zu einem menschlicheren Verhalten führt. Die fünf Grundideale der Freimaurerei sind Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität. Gibt es ein geheimes Wissen der Freimaurer?  Planten sie gar über die Jahrhunderte eine Weltverschwörung? Wir folgen auf dieser Reise der Spuren der geheimen Gesellschaft.

  1. Tag:
    individuelle Anreise nach Dresden, check in im zentral gelegenen Hotel, Zeit für eigene Unternehmungen im Herzen von Dresden, am Abend Vortrag über die Freimaurerei durch Ihren Reiseleiter Thomas Ritter, gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel in Dresden
  1. Tag:
    Nach dem Frühstück Stadtrundgang durch das barocke Dresden auf den Spuren der Freimaurer. Nach der Mittagspause besuchen wir den Kuckuckstein, Sachsens älteste Burg, und Heimstatt einer Freimaurerloge der Herren von Carlowitz.  Übernachtung im Hotel in Dresden
  1. Tag
    Heute besuchen wir den Freimaurerpark von Machern bei Leipzig, einst konzipiert als ein ganz besonderer Einweihungsweg in die Hochgradfreimaurerei. Anschließend geht es weiter ins Wörlitzer Gartenreich bei Dessau. Wir durchwandern den wahr gewordenen Traum des Fürsten Franz von Anhalt-Dessau und seines Gartenbaumeisters Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff. Beide waren Freimaurer. Übernachtung im Hotel bei Wörlitz
  1. Tag
    Nach Frühstück besuchen wir die geheimnisvolle Templerkomturei Mücheln mit ihrer ausgezeichnet erhaltenen Kapelle. Bis heute wollen Überlieferungen wissen, daß die Freimaurerei das Erbe des legendenumwobenen Ritterordens angetreten hat. Weiter geht es dann nach Weimar. Bekannte Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Johann Gottfried Herder und Franz Liszt machten Weimar zum geistig-kulturellen Zentrum Deutschlands. Etliche dieser Geistesgrößen gehörten den Freimaurern an, Goethe selbst war sogar Illuminat. Was den klugen Mann bewog, sich dieser Geheimgesellschaft anzunähern und welche weiteren Mysterien ihn faszinierten, beschäftigt uns auf einem Spaziergang durch den von ihm komponierten Park an der Ilm, wo auch sein berühmtes Gartenhaus zu sehen ist. Was hat es beispielsweise mit dem Genius Loci auf sich, der uns dort begegnet? Übernachtung im Hotel in Weimar
  1. Tag
    Heute geht weiter nach Gotha, dem letzten offiziellen Machtzentrum des Geheimbundes der Illuminaten.  Ein Spaziergang durch das malerische Städtchen bringt geheimnisvolle Symbolik an Häuserfassaden zutage. Höhepunkt aber ist ein Spaziergang durch den Mysteriengarten, der noch heute in Form und Gestalt Zeugnis von den Idealen der Geheimgesellschaft ablegt, denn er ist wie ein Einweihungstheater gestaltet. Wasser, Inseln, Tempel, Bepflanzung sind so aufeinander abgestimmt, dass der Spazierende Stufe um Stufe zu höheren Erkenntnissen geführt wird – wenn er den richtigen Pfad wählt. Anschließend führt unsere Fahrt nach Bayreuth, wo wir Deutschlands einziges Freimaurermuseum besichtigen, das sich mit dem kulturellen Erbe der Freimaurer beschäftigt. Wir befassen uns mit den unterschiedlichen Mythen, die sich um die diskrete Bruderschaft der Freimaurer ranken. Gegen Abend erreichen wir dann wieder Dresden. Übernachtung im Hotel in Dresden.
  1. Tag
    Nach dem Frühstück Abschied von Dresden und individuelle Heimreise

Reiseleistungen:
Geführte Rundreise
5 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels an den angegebenen Orten mit Frühstück
Ausflüge und Besichtigungen gemäß vorstehender Beschreibung;
Reiseleitung durch Thomas Ritter
Eintrittsgelder, Gruppentrinkgelder

Nicht im Reisepreis enthalten:
nicht aufgeführte Speisen und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Reisepreis: EUR 1.290,00 p.P. , EZ-Zuschlag: 190,00 Euro
Hinweis: Aus aktuellem Anlass können sich Änderungen der Reiseroute erforderlich machen, der Charakter der Reise bleibt dabei auf jeden Fall erhalten.

 Thomas Ritter, der Inhaber des gleichnamigen Reiseservices und  allseits bekannt durch seine Veröffentlichungen zu den Prophezeiungen der Palmblattbibliotheken, ist Weltreisender und Autor.  Seit 1996 ist sein Leben eine große Reise; eine Reise zu den unglaublichsten Orten dieser Welt, zu großen Meistern, Wissenden und Schamanen und nicht zuletzt zu sich selbst. Thomas hat zahlreiche mystische Stätten besucht und durfte sogar 2012 bei der Kristallschädel-Zeremonie in Mexiko dabei sein. In seinen Büchern und Publikationen veröffentlicht er sein umfassendes Wissen sowie die spirituellen Erfahrungen seiner vergangenen Reisen.

Gibt es weitere Fragen? Lasst uns das bitte wissen!
Mit freundlichen Grüßen und allen guten Wünschen aus Dresden,
Thomas und Sabine Ritter

Thomas Ritter Reiseservice
Inhaber: Thomas Ritter
An der Frauenkirche 18
D – 01067 Dresden
Tel./Fax: 0049-(0)-351-48454165
Mobil: 0049-(0)-172-3516849

Mail: ritterreisen@aol.com
Internet: www.thomas-ritter-reisen.de