Kategorie: Heilmethoden

Neutralisierung der Corona-Tests und Corona-Impfungen

Neutralisierung der Corona-Tests und Corona-Impfungen

Ein Beitrag von Gerhard Praher
Zum Profil von Gerhard

Die Idee dazu kam zu mir während ich mir den Film „Der grüne Planet“ (https://vimeo.com/181068624) angesehen habe. Jetzt im Nachhinein bemerke ich, dass es der 21.02.21 war oder 21.02.2021. Ein Portaltag. Mich wundert nichts mehr…

Wir Menschen, wir irdische Wesen, haben eine enorme geistige Herzenskraft. Meistens sind wir uns dieser Kraft gar nicht bewusst und setzen sie daher auch nicht ein. Immer wieder sind wir zu sehr in dem verhaftet was wir NICHT wollen, anstatt in jene Richtung zu gehen wohin wir wollen. Diese Konditionierung dürfen wir – und können wir auch – ablegen.

Die nachfolgende 3er-Kombination an Symbolen „entstand“ vor fast 2 Jahrzehnten. Damals suchte ich nach einer Möglichkeit Räume, Wohnungen, Häuser von den negativen Auswirkungen von Strahlen (Erdstrahlen, Wasseradern, usw.) zu befreien. Die gängigen Methoden und Möglichkeiten wollte ich nicht anwenden und waren für mich nicht stimmig.

Also legte ich alle Symbole von mehreren Symbolpaketen auf den Schreibtisch, mischte sie durcheinander und bat die Geistige Welt darum mir jene Symbole zu zeigen, die eine Neutralisierung, eine Wiederaufrichtung der wohlwollenden und wohltuenden Energie – also die Wiedererstarkung des positiven Energiefeldes – und die Wiederherstellung der Göttlichen Ordnung bewirken, zu zeigen.

Ich ging aus dem Büro raus und kam einige Minuten später zurück und war höchst erstaunt.

Jene drei Symbole, die ich seither als 3er-Kombination bezeichne, lagen direkt an der Schreibtischkante in sauberer, geordneter Reihenfolge. Alle anderen Symbole waren noch in dem gleichen Wirrwarr wie vorher. Damit wusste ich: DAS sind die drei Symbole, die ich verwenden soll.

Nun zur Idee selbst:

Wie eingangs geschrieben haben wir eine große Kraft. Diese Kraft sollen wir für alles einsetzen, dass der sogenannten göttlichen Ordnung (oder welche Bezeichnung immer ihr dafür angebracht erachtet) dient und diese gegebenenfalls wieder herstellt.

Was ist also naheliegender als diese Kraft auch dafür einzusetzen, dass die Corona-Tests und Corona-Impfungen ihre Wirksamkeit verlieren?

Wir können nicht verhindern, dass sie verwendet werden. Dieses Programm ist längst auf Hochtouren im Laufen – initiiert von Mächten, die ihre Fähigkeiten zum Schaden der menschlichen Wesen einsetzen.

Doch wir können die Wirkung der Tests und der Impfungen neutralisieren. Und zwar indem wir die folgenden Symbole und die Texte dazu „ins Feld“ stellen. Das heißt, dass wir sie in unseren Gedanken sich frei entfalten lassen. Ohne jede Erwartungshaltung. Aber zielgerichtet, mit einer spezifischen Aufgabe versehen.

Natürlich kann man mit dieser Kraft auch gleich das Testen und Impfen verhindern. Doch sind schon so viele Tests und Impfungen gemacht worden und stehen bereit, dass mir dieser erste Schritt als wesentlich erscheint.

Die Ausführung:

Es ist völlig egal wann dies gemacht wird. Ob ihr dies im Stehen oder Sitzen oder im Liegen macht ist völlig egal. Auf die Körperhaltung kommt es nicht an. Es kommt nicht mal darauf an ob die nachfolgenden Worte genau so wiedergegeben werden, wie sie hier geschrieben stehen.

Wichtig ist nur eines: die innere Geisteshaltung

Die Wirksamkeit bedingt das Wohlwollen allen Beteiligten gegenüber – also auch jenen gegenüber, die diese Materialien herstellen, die Verwendung anordnen, diese verteilen und die Tests bzw. Impfungen ausführen.

Energetische, geistige Arbeit schließt immer alles und jedes ein – in positive, wohlwollende Gedanken.

Legt die nachfolgende 3er-Kombination vor euch hin.
Neutralise – Maa – Acbahum

Visualisiert sie. Das heißt: Schaut sie euch solange an bis ihr sie auch mit geschlossenen Augen vor euch seht. Dann öffnet die Augen wieder.

Sprecht diesen Spruch (oder einen anderen, der euch besser geeignet scheint):

„Kraft des göttlichen Bewusstseins das ich bin, und Kraft der göttlichen Liebe die wir sind, bitte ich um Aktivierung der Energie der NEUTRALISE, von MAA und ACBAHUM und bitte um Reinigung und Neutralisierung aller auf der ganzen Erde derzeit und zukünftig Verwendung findenden Corona-Tests und Corona-Impfstoffe. Ich danke für diese Energien, und Gott, der uns diese Energien zur Verfügung stellt. Danke.“

Bitte wiederholt dies zumindest drei Mal.

Die 3er-Kombination könnt ihr übrigens auch für viele andere Anwendungen einsetzen. Lest euch bitte dazu noch die folgenden Seiten durch.

Herzlichen Dank für euer Wirken.
Euer Gerhard 

E-Mail: gerhard@cosmic-society.net
Cosmic Society (www.cosmic-society.net)
ElternStehenAuf (www.elternstehenauf.de)

Neutralise
Sanjeevini Heilsystem

Das Neutralise-Symbol ist ein Werkzeug, das uns vom Göttlichen zur Verfügung gestellt wurde, um das Positive zu stärken und negative Energien zu neutralisieren. Durch

Wegnahme des Unechten („Negativen“) wird gleichzeitig das Echte („Positive“) gestärkt.

Neutralise-Symbole sind sowohl für elektronische Strahlungen (z. B. auch als Bildschirmhintergrund für den Computermonitor) verwendbar, als auch zum Schutz vor anderen störenden Energien einsetzbar. Man kann sich die Wirkung vorstellen wie bei einem Gebet – „Das was ihr in meinem Namen bittet, das wird euch gegeben werden.“ In „meinem Namen“ bedeutet hier, dass es um keine Ego-Wünsche geht, sondern um den Dienst an der Göttlichkeit und am Göttlichen in jedem Menschen. Ist diese Voraussetzung erfüllt, so wird der Wunsch (das Gebet) erhört werden. Besonders wirkungsvoll ist es auch, wenn man um Gutes für andere Menschen bittet (betet).

Die Neutralise-Symbole sind sehr vielseitig und genauso vielseitig ist ihr Einsatzgebiet. Der Fantasie und Vorstellungskraft des Menschen sind hier kaum Grenzen gesetzt, um Positives für sich und seine Mitmenschen zu bewirken.

MAA
7. Dimension, aus dem „Mutterschiff

Ich wirke auf die Kraft jeder Projektion, indem ich dort manches abschwäche und anderes wiederum verstärke. Um dies zu verstehen bedarf es folgender Erklärungen: Das gesamte Universum stellt sich als enorme Fülle und Vielfalt von Projektionsspielen dar. Es begann damit, dass bestimmte Wesenheiten aus der Ebene des reinen Geistes und der göttlichen Einheit sich herausfalteten. Dies waren die ersten stellaren Zentral-Wesenheiten, welche später zu den Zentren ganzer Galaxienetze wurden. Dies war die erste Projektion, und sie erzeugte dimensionale (räumliche) und chronologische (zeitliche) Bedingungen. Dies erschuf somit die Rahmenbedingungen für weitere myriadenfache Projektionen, ausgehend von der göttlichen Quelle und mündend in das nach und nach entstehende und sich ausweitende Universum. Eines der in diesem Universum stattfindenden Versuche war das Experiment Mensch. Welche Fülle von Fähigkeiten müssten doch jene Wesenheiten, die in einen 3-dimensionalen Körper sich begeben, erlangen können! Und siehe da, Wesenheiten, welche die Menschwerdung wagten, erlernten die Fähigkeit einer bisher noch unbekannten Kreativität, und sie wurden nach und nach zu wahren Künstlern der Projektion.

Eine Projektion ist im Wesentlichen eine (multi-)dimensionale Erscheinung, welche ihre Kraft aus dem Bereich der freien Energien, die aus der göttlichen Quelle stammen, erhalten hat und davon lebt. Wenn eine Wesenheit eine Idee hat, so nimmt sie aus ihrem energetischen Umfeld das, was sie benötigt, um damit ein mentales Bild zu erschaffen, welches diese Idee darstellt. Es entsteht somit eine mentale Struktur, eine Bildform, welche bereits von sehr hoher energetischer Wirksamkeit ist. Je genauer nun diese Bildform auf die energetischen Gegebenheiten des jeweiligen Umfeldes eingeht, desto stärker und wirkungsvoller erscheint diese Projektion. Es hat nun jede Wesenheit die Fähigkeit, solche Projektionsformen aufzugreifen und in einer dimensionalen Räumlichkeit zu verwirklichen. Es werden bei solch einem Prozess bereits vorhandene Stoffe (also bereits realisierte Projektionen) genommen, zueinander in Beziehung gestellt und derart mit Impulsen versehen, dass dadurch eine neue Form erzeugt wird. Es wurde allerdings in niedrigeren Dimensionsebenen und auf der Ebene des Mensch-seins sehr bald erkannt, dass mittels der Kraft der Projektionen Täuschungsbilder erzeugt werden können. Es werden dabei die jeweiligen energetischen Gegebenheiten sehr genau beobachtet und in einer kaum wahrnehmbar veränderten Gestalt neu dargestellt. Es ereignet sich dadurch eine energetische Ableitung und artfremde Umleitung von Kräften, eine machtorientierte Manipulation. Und genau hier setzt meine Wirksamkeit ein. Ich bin die Meister-Kraft im Feld der Projektionen. Ich entziehe dort jeder manipulativen Projektionskraft sofort sämtliche Energien, sobald ich zur Anwendung gebracht werde. Ich verstärke hingegen jedes Bild, das Deine eigene evolutive Tendenz fördern will. Und ich stärke Dein eigenes energetisches Feld, das Dir Deine tatsächliche Bestimmung verdeutlicht. Andrerseits verstärke ich besonders jene Projektionen, die als Klangformen vom Mutterschiff ausgehen und direkt in den Emotionalkörper der Terra Gaia eingebracht werden. Wie Ihr wisst, ist euer Planet vom Christusgitternetz umhüllt, das wiederum mit anderen Netzwerken verbunden ist. Dieses Gitternetz hält die Erde dadurch aufrecht, dass es sie durch seine direkte Verbundenheit mit der göttlichen allumfassenden Einheit aus der gänzlichen Manipulierbarkeit und Beherrschbarkeit enthebt. Weiters bildet dieses Gitternetz eine Empfangsbasis für jene energetischen Kräfte, die wir Antareaner im Mutterschiff selbst empfangen und durch unsere Fähigkeiten als Übermittler in die Bereiche der Terra Gaia einschleusen dürfen. Und es sind dies Kräfte, die direkt aus dem Herzen Gottes stammen. Es sind dies Liebesenergien, die alles, was sich durch sie berühren lässt, zur Entfaltung und zum Erblühen bringen. Diese können in Form von Düften überirdischer Blumen zeitweise wahrgenommen werden. Auch himmlische Lichterscheinungen können Ausdruck dieser Kräfte sein.

Und die göttliche Liebesenergie umgibt Dich jederzeit. Durch meine Kraft wirst Du stabil gegenüber manipulativer Projektionsbilder. Du erhältst vielmehr einen himmlischen Schlüssel, um das Christuslicht mehr und mehr in Dein Energiefeld zu integrieren. Du wirst so zu einem Träger des Christuslichts.

Acbahum

Acbahum steht für die göttliche Ordnung. Trägersubstanzen sind die 7 göttlichen Strahlen. Aktivierst Du Acbahum für Dich, kannst Du die 3 göttlichen Eigenschaften leben: Freude, Fülle & Wohlstand. Acbahum stellt bei Dir die göttliche Ordnung wieder her. Einen Kristall für 7 Minuten auf das Symbol legen, danach ist dieser wieder in der göttlichen Ordnung. Mit diesem Kristall lade ich alle anderen Steine in meinem Wohn- bzw. Arbeitsbereich auf. Es ist Deine grosse Chance mit Acbahum und dem aktivierten Kristall wieder in die göttliche Ordnung zu kommen – Acbahum steigert die Lebenskraft um 50%!

LEMURIA – FREIE ENERGIEN VOM UR-KONTINENT

Vor rund 30.000 Jahren, bevor die „Epoche Atlantis“ begann, ging ein Kontinent im heutigen pazifischen Raum, namens Lemuria, im Ozean unter. Reste dieses Kontinents ist die Inselgruppe Hawaii. Lemuria war der Kontinent des Lichts und der Freude. Die Wesenheiten von Lemuria, abstammend von Sirius, den Plejaden und Orion, hatten damals diese 3 Symbolkräfte auf unserer Erde aktiviert. Jetzt, im Zeitalter der großen Veränderungen, sind sie für uns wieder aktiv.

Aktivierung der 3er – Kombination

„Kraft des göttlichen Bewusstseins das ich bin, und Kraft der göttlichen Liebe die wir sind, bitte ich um Aktivierung der Energie der Neutralise, von Maa und Acbahum und bitte um Reinigung und Neutralisierung von (angeben was man neutralisieren möchte). Ich danke für diese Energien, und Gott, der uns diese Energien zur Verfügung stellt. Danke.“

Es ist nicht wichtig, dass es genau dieser Spruch ist, jeder andere ist genauso gut. Es kommt nicht auf die Worte an, die man sagt oder denkt, sondern auf die Geisteshaltung in Bezug auf das was man tut.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Handys (in das Gerät hineinlegen)
  • Schnurlostelefone (in das Gerät hineinlegen)
  • Nahrungsmittel (diese auf die Symbole stellen)
  • Medikamente (ebenfalls auf die Symbole stellen)
  • Getränke (auf die Symbole stellen)
  • Pendel / Rute (auf die Symbole legen)
  • Projekte (aufschreiben, Zettel auf Symbole legen)
  • Fernseher (Symbole darunter schieben)
  • genauso bei sonstigen elektronischen Geräten
  • sich selbst draufstellen
  • usw.

Anmerkung: Dieser Beitrag inklusive der Symbole darf beliebig verbreitet werden

Future1.TV – der neue Sender von Johann Nepomuk Maier für Wissen der neuen Zeit

Future1.TV – der neue Sender von Johann Nepomuk Maier für Wissen der neuen Zeit

Future1.TV – Dein Sender für Wissen der neuen Zeit. Jetzt 24 Std „Unfassbares“ sehen!
Zum Profil von Nepomuk geht’s hier.

Johann Nepomuk Maier ist Autor, Moderator und Filmemacher. Auf diesem TV-Kanal präsentiert er nicht nur die unzähligen Fakten kaum bekannter wissenschaftlicher Arbeiten, aber auch Medien und Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Diese Filme, Dokus und Talk-Sendungen vermitteln für ein anderes, neues Weltbild, das nicht mehr auf Materie basiert, sondern auf Bewusstsein.

Future1.TV zeigt unter anderem auch auf, welche neue Möglichkeiten sich für die weitere Zukunft der Menschheit ergeben, um aus der aktuellen Krise zu kommen. Die gezeigten Dokus, Interviews und Gespräche über unsere „Realität“ verdeutlichen, dass wir in einem Multiversum leben.

Die Realität entpuppt sich als etwas, das nicht wirklich real ist und deshalb viele weitere, bisher unbekannte fantastische Möglichkeiten bietet, sein Sein neu und anders zu gestalten als bisher. Neue Perspektiven für unser westlich geprägtes Gedankengut. Dogmen wie grenzenloses Wachstum, Abgrenzung, Verteidigung und vor allem unsere Angst vor dem Tod sind die Narrative der Vergangenheit und können zum Positiven verändert werden.

Future1.TV möchte Mut machen, sich der Zukunft nicht nur zu stellen, sondern diese aufgezeigten nicht greifbaren Parameter für die kommenden „Entscheidungen“ mit einzubeziehen und die Metaphysik, als die wirklich treibende Kraft im Kosmos zu erkennen. Die vielen bisher sehr zurückhaltenden (unbekannten) Nachbar-Zivilisationen werden uns ebenfalls künftig Möglichkeiten aufzeigen, mit neuen Grenz-Technologien, die gegenwärtige Krise der Menschheit zu überwinden und Spiritualität und das friedliche Miteinander besser leben zu können. Denn das Ziel ist es, in die kosmische Gemeinschaft der „Sternenvölker“ aufgenommen zu werden.

Ein Perspektivenwechsel für eine überhitzte Gesellschaft, die neue Konzepte für ein friedliches Zusammenleben finden muss, ohne die modernen Errungenschaften für Gesundheit, Umwelt und Kommunikation gänzlich aufzugeben. Nein, ganz im Gegenteil:

Der Einblick in neue „Grenz-Technologien“, welche nachhaltig die natürlichen Kreisläufe der Natur berücksichtigen und heute noch von vielen Wissenschaftlern für unmöglich gehalten werden: Ob freie Energie, geistiges Heilen oder die Kommunikation mit anderen Zivilisationen. Diese Visionen und bisher unbekannten Informationen können dazu beitragen, die nächste Stufe der menschlichen Evolution friedlicher zu erreichen, ohne weitere große Krisen für Flora und Fauna hervorzurufen.

Die fanatischen Erkenntnisse vieler Institute und Grenzwissenschaftler, die aufzeigen, dass das Leben in verschiedenen Dimensionen stattfindet und nicht mit dem Tod unseres Bewusstseins endet.

Webseiten:
www.future1.tv
www.nepomuk-maier.de

Cosmic Society Stammtisch online am 13.01.2020: „Austausch zu alternativen Lebensmodellen“

Cosmic Society Stammtisch online am 13.01.2020: „Austausch zu alternativen Lebensmodellen“

Wir werden mit Sicherheit in Zukunft anders leben als bisher, und zwar in allen wichtigen Lebensbereichen. Dazu gehören:
• unser Wohnen,
• unsere Arbeit,
• unsere Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen sowie
• unser soziales Umfeld.

Wie sich dieser Prozess gestaltet, hängt vor allem von unserer Bereitschaft zur vollständigen Eigenverantwortung ab. Eine Entwicklung in Richtung regionaler und dezentraler Strukturen ist bereits jetzt absehbar. Im Gegenzug weiten sich menschen- und naturfreundliche Systeme überregional aus, was zu einer völlig neuen Form der Synergie und Zusammenarbeit führt. 

Viele Menschen wollen ihr individuelles und gemeinschaftliches Schicksal in die eigenen Hände nehmen. Dieser Weg wird ein langer und schwieriger sein. Trotz zahlreicher Versuche den Wandel zu stoppen, wird er sich wohl nicht mehr aufhalten lassen. Von allen Seiten und aus vielen Ländern erreichen uns Informationen über neue und bereits existierende Programme eines anderen Zusammenlebens.  Wir wollen aktiv jene Welt erschaffen, die jedem Leben eine respekt- und würdevolle Existenz ermöglicht.

Themen der „neuen Zeit“, wie
• Wirtschaft & Spiritualität
• Permakultur / Selbstversorgung
• alternative Lebensmodelle
• alternative Heilmethoden

• neue Lernmodelle und 
• Freie Energie
stehen seit Jahren im Fokus von Cosmic Society.

Wir haben uns beim Online-Stammtisch dazu ausgetauscht – mit Interessierten, mit Gemeinschaftsgründern, mit alternativen Experten und all jenen, die sich zu einer Vision des neuen, freien, selbstbestimmten und vernetzten Lebens hingezogen fühlen – aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Herzlichen Dank für diesen wundervollen Abend und inspirierenden Austausch! ❤️
Weitere Veranstaltungen folgen – online und künftig auch als Vorort-Veranstaltungen. Zudem sind „Selbstentwicklungs-Intensivgruppen“ geplant.

Gerne nehmen wir euch in den Einladungsverteiler auf. Bitte sendet dazu eine E-Mail an steffi@cosmic-society.net

Rückfragen:
Steffi Steinecker
Mobil: +49 (173) 3909841
E-Mail:
steffi@cosmic-society.net

Stammtisch Zeitenwende im Raum Passau am 26.08.2020 „Germanische NEUE MEDIZIN“

Stammtisch Zeitenwende im Raum Passau am 26.08.2020 „Germanische NEUE MEDIZIN“

Es ging weiter mit dem Austausch zu unseren Aktivitäten mit dem Fokus auf die Themen der „neuen Zeit“ –  denn wir haben es selbst in der Hand, mit gemeinsamen Visionen und deren Umsetzung unser Leben als bewusste Schöpfer eigenverantwortlich zu gestalten. 

Themen an diesem Abend waren unter anderem sein:
Germanische NEUE MEDIZIN®
Claudia Gottwald gibt uns theoretische und praktische Einblicke in die „Germanische Neue Medizin“. Worum geht es?
Der deutsche Arzt Dr. Hamer begründete 1981 die Grundlagen für das heutige System der 5 Biologischen Naturgesetze.  Nach seiner Auffassung entsteht jede „Krankheit“ durch einen Konflikt-Erlebnis-Schock. Dabei wird ein Gefühl der Bedrohung eines unserer biologischen Grundbedürfnisse ausgelöst. Auf allen drei Ebenen unseres Organismus (Psyche, Gehirn und Körper) kommt es zu Veränderungen, die für uns mehr oder weniger schnell als sogenannte „Krankheit“ wahrnehmbar werden. Die  Neue Medizin sieht jedoch darin Sinnvolle Biologische Sonderprogramme (SBS), die den Körper beim Heilungsprozess unterstützen.
Durch das Ausstreichen an bestimmten Körperstellen werden die SBS „gelöscht“. Danach ist nichts mehr, wie es vorher war. Die Technik zeigt Claudia anhand einem konkreten Fallbeispiel aus der Gruppe. Vielleicht hat der eine oder andere ein Thema, das an diesem Abend gelöst werden kann?

Online-Umfrage bezüglich regionaler Vernetzung im deutschsprachigen Raum zu den „Themen der neuen Zeit“
Wie vor einiger Zeit angekündigt haben wir die Umfrage bezüglich der Mitwirkung zu den „Themen der neuen Zeit“ online gestellt: https://cosmic-society.net/themen-umfrage
Unsere Intention ist, dass wir in der ersten Phase eine grundsätzliche Abklärung der Themen und der Bereitschaft der Mitwirkung durchführen. Deshalb haben wir auch die einzelnen Punkte eher weitläufig gefasst. Es gibt so viele Produkte, die man hier mit einfließen lassen könnte. Dies alles kommt in einer 2. bzw. 3. Phase. Es ist ein stetiger Prozess. Sehr gerne könnt ihr das Formular natürlich auch jetzt schon ausfüllen und uns zukommen lassen. 😊

Musik von und mit Manjolo
Unser Freund, der Liedermacher und Künstler Manfred Johann Lorenz – „Manjolo“  umrahmte diesen Abend mit seinen wunderbaren Liedern. Zum Profil von Manjolo geht’s hier entlang.

Herzlichen Dank für diesen unterhaltsamen und informativen Abend! 

Dagmar Jockwer: Keshe Foundation – Herstellung von GANS gegen den Coronavirus

Dagmar Jockwer: Keshe Foundation – Herstellung von GANS gegen den Coronavirus

Danke, liebe Dagmar Jockwer, für diese Anleitung!
Kontakt:
Dagmar Jockwer – Heilenergiearbeit und Herzensbildung, Deggendorf

Tel. +49 991/290 94 95
E-Mail: dagmarjockwer@t-online.de

Wichtig: Die eigene erhöhte Schwingung schützt vor dem Corona-Virus!

GaNS – Wasser, Elexier gegen den Corona-Virus
Kfwiki.org: Herstellung Viren-GaNS gegen Corona-Virus:
https://de.kfwiki.org/wiki/Kategorie:Ein_Becher_-_Ein_Leben,_Anti-Virus_Becher_des_Lebens

Wie man Zink von einer Batterie entnimmt :  https://de.kfwiki.org/wiki/Wie_man_die_Zinkhülle_einer_Batterie_entnimmt

Es handelt sich um Weltraumtechnologie: Dieses Gans wurde entwickelt gegen Weltraumkrankheit, da es dort keine Bakterien gibt, aber krankmachende Viren.

Wir benötigen:
Wasserglas (ca. 250 ml bis 500 ml)

70 cm Elektrokabel 3adrig
kleines Stück reines Zinkblech (evtl. aus A-Batterie) ca. 6 x 2 cm.
alte AA-Batterie mit wenig Restenergie
1 ltr. Leitungswasser
15 g Kochsalz

Kupferdrähte des Kabels von Kunststoffhüllen befreien oder unbehandelten Kupferdraht 1 mm kaufen.

  • Draht: Um Bleistift zu einer Spirale wickeln.
  • Draht muß nanobeschichtet werden:

In Gasbrenner unter blauem Feuer sehr langsam rot werden lassen, zu Schluß ist er dann schwarz. Abkühlen lassen, dann auch um einen Bleistift zur Spirale formen.

  • Draht: Dient als Bügel über dem Wasserglas, um die schwarze Drahtspirale zu halten.

Die unbehandelte Kupferspirale wird innen am Glasrand aufgehängt.
Der 3. Draht dient als Bügel über dem Glas, daran wird in der Mitte die schwarze Kupferspirale in das Glas gehängt. Das Zinkblech wird ca. 1 cm umgebogen und innen an den Glasrand gehängt.

Die alte Batterie wird per Draht wie folgt verbunden:
(wenn nicht vorhanden, funktioniert der Prozess auch ohne Batterie)

An Plus-Pol: Zinkplatte oben, wo sie am Glas aufgehängt ist und                       unbehand. Kupferspirale oben, wo sie am Glas hängt
An Minus-Pol: Am Bügel mit der nanobeschichteten Spirale, jedoch außerhalb des Glases. 
Die Drähte dürfen sich nicht berühren.
Das Wasser mit Salz verrühren, bis das Salz gelöst ist.
In das Wasserglas geben. Bläschen tauchen auf. Umrühren mit Holz- oder Plastiklöffel, damit sich die Aminosäuren, die oben schwimmen, im Wasser verteilen.
Es entsteht ein grüner Satz, der nicht berührt werden darf.

Effektiver:
Die Aminosäuren schwimmen oben. Mit einer Abziehspritze kann das Wasser unterhalb der Aminoschicht abgezogen werden, so daß diese Schicht immer weiter heruntersinkt auf das Salz. Dann umrühren, damit sich das GANS mit den Aminosäuren verbindet.
Später wieder Wasser zugeben. Wenn das Wasser klar ist, kann es verwendet werden.

oder:  Man zieht (schöpft) die Aminosäuren in ein extra kleines Glas ab, schüttet das Salzwasser aus dem großen Glas aus, wäscht es gut aus, damit das Salz komplett verschwunden ist. Dann wieder auffüllen mit destilliertem Wasser und die Aminosäumen dazugeben.
Das klare Wasser trinken, Gesicht und Hände damit waschen, Maske und Haare damit besprühen, trocknen lassen. Ein Feld baut sich auf.
Jeden Tag die Maske besprühen.
Es kann in Sprühflasche gefüllt und mitgenommen werden.
Mit der Apparatur kann laufend neues Wasser produziert werden. Einfach das bereitete Wasser abgießen und neues Salzwasser ansetzen.

Wirkung:
Wasser wird in die Nähe der befallenen Zelle gebracht, Virus gibt seine Energie an das Wasser ab und lässt von der Zelle ab.

Das Energiefeld des Virus löst sich auf, wenn es die Energie an das GANS abgegeben hat.

Die Virusenergie kann nur andocken, wenn die Schwingung der Zelle niedriger ist als seine. Wenn das Virus Energie an das GANS abgibt, kann es weniger Energie an die Zelle abgeben, bis die Zellenenergie höher ist als die Virusenergie.

Energie fließt immer in die nächstniedrigere Frequenz; bzw. die niedrigere Schwingungsebene entzieht der höheren die Energie.

Es kann 2-3 Tage dauern, bis das Gans grün wird. Man kann Gen-Material (z.B. ein Haar) vom zu Behandelnden in das Glas geben, dann stellt sich das Elixier darauf ein. Beim Produzieren kannst Du Deine Absicht mit hineingeben (z.B. für wen).

Das 1. Geheimnis:
Eine Materie Kupfer und Materie Zink – Verbindung ergibt Magnesium, das eine Verbindung des Gehirnes und der Physikalität des Menschen erzeugt, da Magnesium die gleiche Feldstärke hat wie ein Mensch. So entsteht das Salz. Es handelt sich um einen Gravitationssog im Materiezustand, den wir Salz nennen. Dieses Elixier ist im Zustand des Universums, es ist ein Plasma, es ist nicht nur Wasser. Auf diese Weise entstehen die Salze im Universum.

Das 2. Geheimnis:
Das System hat eine Seele, es paßt sich dem an, der es braucht.
Gans ist ein Funken der Urquelle (Gott).

Keshe Foundation Workshop 13.02.2020

GaNS:
Das Salz, das sich außen am Glas bildet, ist ein sehr wertvoller Gans-Zustand in Verbindung mit Aminosäuren und vielseitig einsetzbar.
Die Aminosäurenschicht, die wie Fett aussieht oder weiß ist, ist das beste Gans. Aminosäuren sind wichtig für psychisch Kranke und depressive Menschen.

Wenn man nach der Gans-Einnahme schwer atmet, ist es ein Zeichen, dass der Virus in der Lunge sitzt. Jetzt nur kleine Mengen Wasser trinken.
Die Batterie sollte eine Restleistung von 20 % haben. Die Batterieleistung wird höher, wenn sie an das Gans angeschlossen ist. Es kann sich Salz an der Batterie bilden, dies kann man vermeiden, wenn die Batterie höher liegt als das Wasserglas. Salz kann sich auch bilden durch zuviel Sauerstoff im Raum, z.B. Landluft oder Pflanzen im Raum (in der Stadt weniger). Die Batterie wird durch die Salzlösung aufgeladen.

Viren:
Schweine-Virus: Ist ein Sommervirus, verbreitet sich schneller bei Hitze.
Corona-Virus ist ein Wintervirus, schneller bei Kälte. Beide Viren können sich verbinden und werden dadurch resistenter. Es könnte eine mögliche Pest dadurch entstehen, Herr Keshe sieht hier eine große Gefahr, betrifft besonders Russland und Deutschland. Wo der Schweinevirus einmal war, tragen die Leute diese Viren mit sich herum. Es sollte der Lebensbecher vorbereitet werden. Gefahr besteht besonders bei den schweineessenden Ländern. Moslems und Vegetarier sind nicht betroffen.

Bill Gates hat eine Psychose/Hirnproblem mit der Überbevölkerung und deshalb mit Hilfe der Rothschilds die Entwicklung des Corona-Virus und des entsprechenden Impfstoffes vorangetrieben. Sie wollen das Ende des Christentums und sind dafür verantwortlich.i