Vortrag „Erdställe – Wege in die Unterwelt“

Vortrag „Erdställe – Wege in die Unterwelt“

Stell Dir folgendes Szenario vor:

Du fährst mit einem Traktor in einem Wald oder über die Wiese – oder durchquerst diese zu Fuß. Plötzlich gibt der Boden unter Dir nach und Du brichst in ein Loch ein. Unvorstellbar?

Nein! Denn genau das ist dutzende Male passiert!

Ob in Österreich oder Deutschland oder sonst wo auf der ganzen Erde: Überall ist unser Boden unterhöhlt. Seltsame Gebilde, die man hier immer wieder entdeckt hat und nach wie vor findet. Niedrige Gänge mit kleinen (Schlupf)löchern: Man kennt sie als Erdställe!

  • Was sind diese mysteriösen Gebilde?
  • Welchem Zweck dienten sie?
  • Wer baute diese Erdställe und wann?

Gerhard Praher geht in diesem Vortrag diesen und weiteren Geheimnissen der Erdställe auf den Grund und zeigt eine große Anzahl vor Beispielen.